Schließen
Menü
mattis3

Ich habe Interesse an Literatur, aber kaum Geld. Woher bekomme ich Hörbücher kostenlos?

Frage Nummer 3608

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (11)
starmax
In jeder öffentlichen Bibliothek zu entleihen.
Hannes Ziegler
Fast alle Bibliotheken haben bereits ein gutes Sortiment an Hörbüchern. Mit einem Bibliotheksausweis und einer geringen monatlichen Mitgliedsgebühr bekommt man hier eine große Vielfalt geboten. Meld Dich einfach an, dort bekommt man auch Computer- und Brettspiele sowie Bücher.
sininen
Soweit ich weiss, kann man auch welche kostenlos aus dem Netz runterladen. Danach einrfach mal Googeln. Allerdings sind das oft Stücke, die keine Copyright mehr haben, daher eben auch etwas "langatmig" sein können.
Wenn mich nicht alles täuscht, hat der WDR unter WDR5 (Homepage des WDR-Radios) auch ein paar Geschichten zum runterladen...
carsten_schmitz
hallo,
auf dieser seite gibt es viele links: http://www.loadblog.de/kategorie/hoerbuecher/ - viel spaß!
Beggy253
Im Internet bieten einige Seiten mittlerweile Hörbücher kostenlos an. Man bekommt Hörbücher der unterschiedlichsten Interessensgebiete und in vielen Sprachen. Die eignen sich also auch hervorragend, um die Sprachkenntnisse aufzubessern.
kingdet007
Die aktuellen Bestseller und Weltliteratur wirst Du nicht als Hörbücher kostenlos im Netz bekommen. Dafür muss man auf jeden Fall etwas bezahlen, ansonsten ist das illegal. Literatur unbekannter Autoren und Gratisproben bekommst Du allerding als MP3 zum Downloaden. Es lohnt sich auf jeden Fall mal zu stöbern!
Heraklit1970
Was haben Hörbücher mit Literatur zu tun?
Leihen Sie sich gute Bücher aus der örtlichen Bücherei aus.
Willowtree
Ich frage mich wirklich, was es mit Literatur zu tun hat, sich das Ganze - meist noch gekürzt - vorlesen zu lassen. Dann schreiben Sie doch lieber "Geschichten vorlesen lassen" - das hört sich vielleicht nicht so gebildet an, entspricht dafür aber der Wahrheit.

Hörbücher gibt es legal und kostenfrei bei vorleser.net. Auch der Remittendenhandel des Weltbild-Verlags jokers.de (übrigens immer wieder einen Besuch wert - mir steht auch nicht viel Geld für Lesestoff zur Verfügung, dennoch werde ich immer fündig) stellt auf seinem Webauftritt diverse Hörbücher kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Generell sind nur solche Werke legal kostenfrei zu beziehen, deren Autor/en seit über 70 Jahren tot sind bzw. bei ausländischen Autoren auch deren Übersetzer.

Weitere Quelle für LESEstoff bietet noch das Projekt Gutenberg, das eine Vielzahl internationaler Autoren kostenfrei online zur Verfügung stellt.
Der Hinweis auf die örtliche Bibliothek kam ja bereits.
Amos
im Radio
gratisalarm
Immer wieder bieten Onlineshops und Webportale kostenlose Hörbücher zum downloaden an. Amazon bietet häufig welche an, allerdings sind diese nur über Kindle Systeme zu lesen. Ohne DRM Schutz kannst du aber diese in epups umwandeln.
LottiRot
Hörbücher kannst du dir bequem hier runterladen.

Die Software ist kostenlos. Du musst dich nur anmelden.