HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 51957 Adrieidel44

Ich habe mir einen ziemlich schlimmen Sonnenbrand eingefangen. Was kann ich machen damit der nicht so weh tut und nicht abpellt?

Antworten (11)
Amos
Mit Aspirin (ASS) behandeln. Aspirin wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Denn der Sonnenbrand ist eine Entzündung der obersten Hautschicht. 1000mg als Brausetablette, max. 2 x am Tag.
Frage: wo bekommt man im November einen so starken Sonnenbrand?
bipail
bleib von der Sonnenbank weg
sunnyboy_1
Wer so daemlich ist, sollte viel Schmerzen erleiden, damit er beim naechsten Mal weiss, wie man sich davor schuetzt. Die Zombies sind beim Stern nicht "tot" zu kriegen :-))
antwortomat
Gar nicht!
Das ist eine "echte" Verbennung der Haut.
Warten bis es abgeheilt ist. Envtl. Heilunsunterstützende Medikamente, Schmerzmittel, Salben nehmen.
Entzündungshemmer unterdrücken nur die Heilungsreaktion des Körpers.
MissMoneypenny
Streiche kühlenden Quark auf die verbrannten Stellen. Das hilft.
ing793
anstelle von Quark können es auch Joghurt, Ketchup, Wurst- oder Käsescheiben sein.
Hauptsache kühl.
Vero451
Nivea kurz ins Eisfach und dann auf die Haut schmieren. Beschleunigt die Heilung nicht unbedingt aber es tut gut
sunnyboy_1
hahahaha,

bis die Ratschlaege angekommen sind, hat sich die Haut schon verabschiedet. Wat fuer ne Show hier.
@ing: ja, ich wuerde an deiner Stelle noch andere Lebensmittel empfehlen, man goennt der Haut ja sonst nix. Meine Fresse, wat fuer Ratschlaege :-((
NicoerA
Hallo, ich helfe dir gerne bei deiner Frage. Ein Sonnenbrand ist sehr schlimm und kann auch weh tun. Du solltest am besten zum Arzt gehen, wenn es schlimmer werden sollte. Was du aber auch machen kannst, ist deinen Sonnebrand ausruhen zu lassen und nicht mehr deinen Körper zu sonnen. Das heilt die Wunde mitder Zeit. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
lutzerBUZZ
Ein wirksames Mittel gegen Sonnenbrand sind kühlende Gels, die mit ihren Wirkstoffen für eine schnelle Abheilung des Brandes sorgen. Sehr zu empfehlen ist in dieser Kategorie Feinistil. Ein bewährtes Hausmittel gegen starken Sonnenbrand ist Quark, er wird auf der betroffenden Stelle dick aufgetragen und kühlt die Haut angenehm. Zudem stellt er den Säuremantel wieder her, den die Haut durch die Sonne verloren hat. Der Quark sollte jedoch nur kurz einwirken, denn wenn er antrocknet, schmerzt es sehr, ihn wieder abzukratzen.
DerOttifant
Dagegen, dass die Haut sich womöglich aufgrund der Schwere des Sonnenbrandes irgendwann beginnt abzupellen, kann man in keinem Fall verhindern und letzten Endes sollte man froh darüber sein, dass dies so ist. Die alte verbannte Haut wird so durch neue Haut ersetzt. Gegen den Schmerz hilft in aller erster Linie kühlen und dann feucht halten, mit Cremes.