Schließen
Menü
Lullabe

Ich möchte mein Fahrzeug abmelden. Muss ich das zwangsläufig selber machen, oder kann ich jemanden schicken? Was muss ich mitgeben?

Frage Nummer 17614

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
starmax
Perso und Vollmacht, KFZ-brief und -schein, Kennzeichen.
StechusKaktus
Nur von absolut vertrauenswürdiger Person abmelden lassen. Ein Bekannter von mir bekam monatelang Strafzettel und viel Ärger, weil der Käufer noch damit herumfuhr und Unfälle verursachte.
Fred_Fire25243
Du kannst einen hinschicken und musst dem nicht einmal eine Vollmacht mitgeben. Nur eben alle Papiere, die mit deinem Auto zu tun haben. Auch hinsichtlich Nummernschild. Da diese Prozedur keine Folgekosten verursacht, ist es den Behörden gänzlich egal, wer da auftaucht.
Frank Werner
Meines Wissens muss man eine Fahrzeugabmeldung nicht höchstpersönlich vornehmen, sondern kann auch eine Vertretung schicken. Diese Vertretung muss dann eine entsprechende von dir ausgestellte schriftliche Vollmacht vorlegen können. Zudem müssen natürlich - wie bei jeder Fahrzeugabmeldung - der Fahrzeugbrief und der Fahrzeugschein sowie die Autokennzeichen mitgebracht werden.
hhaas98
Generell können für fast alle Geschäfte Bevollmächtigte benannt werden. Wenn der bevollmächtigte Notar oder Anwalt ist, reicht die Mandatierung. Bei einer normalen Privatperson muss neben der Vollmacht (in der genau das Geschäft beschrieben sein muss, zu dem er bevollmächtigt ist) in der Regel auch der Ausweis mitgegeben werden.