HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39612 peterkroli

Ich möchte mit 60 Jahren in Rente gehen, was muss ich beachten ?

Mit 60 Jahren in Rente, sinnvoll oder unsinn ?
Antworten (3)
bh_roth
Unsinn ist es, so eine Frage zu stellen. Ich bin mit 50 in Pension gegangen. Selbstverständlich war es sinnvoll- von meiner Warte aus.
Hier weiß niemand, was für Vorstellungen du hast. Beachten musst du eigentlich nur, dass du in Zukunft viel viel Zeit haben wirst, nie mehr Urlaub bekommst. Und dein Geld ist früher zu Ende, wenn du so wie bisher weiterlebst.
Der wichtigste Punkt meiner Meinung nach ist, dass du etwas sinnvolles mit deiner Zeit anfängst.
ing793
wenn keine besonderen Umstände vorliegen, kann man nicht mit 60 in Rente gehen.
Die Regelgrenze steigt gerade von 65 auf 67 (ok, das dauert noch ein paar Jahre). Was die Grenze für die Frührente betrifft, bin ich mir nicht sicher, ob es sie noch gibt, und wenn ja, ob sie mitsteigt. Die liegt aber dann bei 62 oder 63 und bedeutet lebenslang deutliche finanzielle Einbussen.
Man kann mit 60 aufhören zu arbeiten. Dann muss man aber genügend Ersparnisse haben, um bis zum Rentenalte davon leben zu können.
Behrjoe
Hauptsächlich, dass Du auch 60 wirst! Hatte ein paar Kollegen, die habens nicht geschaft! Ich bin mit 58 in Rente gegangen, werde nächstes Jahr 65!