Schließen
Menü
Gast

Ich möchte von der arbeitslosigkeit in die selbstständigkeit.

Hallo,
ich bin eine alleinerziehende Mutter von einer 2,5 Jährigen Tochter.
Ich mache einen Fernlehrgang zur Group Trainerin in B Lizenz. Möchte dieses Berufszweig als Standbein haben. Da ich auch Musikalisch wieder was machen möchte und auch nebenbei als Fotomodel arbeiten. Die Frage ist, wie läuft das? Bin ich als Fitnesstrainerin und Sängerin Freiberuflerin und muss als Model ein Gewerbe anmelden? Welche schritte muss ich gehe und was beachten?
Frage Nummer 75793

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
hphersel
Erstens: Suche Dir einen guten Steuerberater.
Zweitens: es gibt Fördermittel für Leute, die sich selbstständig machen wollen. Lass Dich bei der IHK bei Dir vor Ort über diese Mittel informieren und sich Dir einen guten Berater.
Beides muss VOR jeder Art von Anmeldung für deine Tätigkeit erfolgen, denn der Berater wird Dir raten, ob beispielsweise ein Gewerbe als Einzelperon oder eine Gbr oder eine Ltd sinnvoller ist.
Wir hier können.
Wir hier können diese Dinge nicht beantworten, dafür ist ein langerDialog nötig, denn ein solches Forum nicht beiten kann und nicht bieten will.
elfigy
Ich kann hphersel nur zustimmen. Wenn du Fördermittel beantragen willt, mußt du einen Nachweis erbringen, ob dein beabsichtigtes Gewerbe Aussicht auf Erfolg hat. Dabei sollte dir besser jemand professionell helfen. Hier kannst du alles nachlesen. Vielleicht solltest du auch nochmal nachdenken, was du eigentlich hauptsächlich machen möchtest. Trainerin, Sängerin und Model mit einem 2,5 jährigen Kind gleichzeitig? Was du machen möchtest ist auf jeden Fall keine freiberufliche Tätigkeit, dafür braucht es eine höhere qualifizierte Ausbildung. Es ist ein Gewerbe, das du anmelden mußt. Für eine freiberufliche Tätigkeit muß man kein Gewerbe anmelden, da genügt eine Mitteilung an das Finanzamt. Die Unterschiede bedingen unterschiedliche Bestimmungen bzgl. Umsatzsteuer und Buchführungspflicht. Aber wie schon erwähnt, am besten du gehst zu einem Steuerberater.
TschiTschi
Wie willst Du erfolgreich selbstständig tätig sein, wenn Du nicht in der Lage bist, diese einfache(n) Frage(n) vernünftig zu klären?
Abgesehen davon: So wie Du das hier beschreibst, hört sich das nicht nach einem Lebensplan an, sondern nach einem Wunschkonzert von Dingen, die Du gerne machen möchtest (unabhängig davon, ob sie Geld bringen oder nicht).
Mit einer 2-jährigen Tochter solltest Du mehr Verantwortungbewusstsein zeigen - und weniger egoistisch sein!