HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15151 LanneMann24

Ich passe zwar auf wie ein Luchs, aber hin und wieder rutscht immer mal wieder ein farbiges Teil in meine Weißwäsche. Das Ergebnis ist natürlich vergilbte Wäsche. Hat jemand Tips, wie ich sie wieder weiß bekomme? Danke!!!

Antworten (4)
Highspeed
Von einem farbigen Teil vergilbt weiße Wäsche doch nicht.
Ist doch nicht schlimm, wenn mal 'ne schwarze Socke zwischen die Hemden gerät.
Versuchs aber trotzdem mal mit Gardinenwaschmittel. Das soll ja angeblich besonders weiß machen.
Helena Roth
Ich löse dieses Problem immer mit Gardinenweiß, dass ich jeder Weißwäsche neben dem üblichen Waschmittel zufüge. Mit dieser Methode wird Vergilbtes schnell wieder weiß und Weißes behält viel, viel länger seine Strahlkraft als sonst so üblich, wenn man lediglich normales Waschmittel benutzt.
Pauliii
Wenn es wirklich weiße Wäsche ist, ohne Muster und Aufdrucke, kannst du es mit Bleichmittel verscuhen. Entweder direkt Chlor in die Wäsche geben, oder mit bleichendem Mittel waschen. Gardinenmittel enthält das zum Beispiel. Ein Hausmittel wäre auch Backpulver, bzw Natron.
Udo Möller
Hallo, o ja, das Problem kenne ich. Versuch es doch mal mit einem Chlorreiniger (Dosierung steht meist drauf). Der wirkt entfärbend und macht Wäsche wieder weiß. ich ab damit bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht und so manches Teil vor der Altkleidersammlung bewahrt :-) Viel Erfolg!