HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 40643 KillerB

Ich plane den Bau eines Gewächshaus mit Rispentomaten und Salat. Hat jemand Tipps zur Bewässerung und zur Erde, die man verwenden sollte?

Antworten (3)
starmax
Dafür reicht doch ein Folientunnel an der Süd-Hauswand, ein Sack Blumenerde und ne Gieskanne. Oder bist du Pächter einer Kasernenkantine?
Marksi242476
Was die Erde betrifft, kannst du dich an deinen anderen Pflanzen orientieren. Wichtig ist nur der Dünger. Dieser sollte viel Kalium enthalten, das ist für Tomaten wichtig. Bewässern solltest du ständig, aber nicht so, dass das Wasser steht. Das führt nämlich zu Fäulnis.
Maya Heinrich
Aus ERfahrung weiß ich, dass einfacher Gartenerde für Tomaten ideal ist. Wichtiger ist dass sie viel Sonne abkriegen. Also wenn dein Garten nicht in einer Kalten Senke liegt, lass das Gewächshaus weg, oder zumindest plane es so, dass du es öffnen kannst, dann werden die Früchte aromatischer.