Schließen
Menü
Günter Kaiser

Ich versuche mir selbst vor dem Urlaub die italienische Aussprache beizubringen. Wie mache ich das am besten?

Frage Nummer 21967

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
schillafrida
versuchen sie es doch mal mit einem sprachkurs - bei der vhs werden spezielle kurse für urlauber angeboten
sunnybritt
die aussprache kannst du im prinzip nur mit einem lehrer oder muttersprachler kontrollieren und verbessern. kassetten usw. bringen da wenig, da du selbst die fehler nicht bemerkst. alternative: geh mal wieder zum italiener und teste dort dein können bei der bestellung. ;)
Lennard Werner
Am besten funktioniert es die richtige Aussprache einer fremden Sprache zu lernen, wenn man die Sprache immer und immer wieder hört. Das kann in Form von Musik oder auch ganz normalen Texten sein. Such dir einen italienischen Radiosender, hör ihn so oft wie möglich und sprich die Dinge nach - das wirkt!
missy_josephine
Das wichtigste sind die Vokale und das "h". E und i machen weich, ein vorher stehendes g oder c wird weich ausgesprochen. A, o und u dagegen machen hart und sorgen dafür, dass ein vorhergehendes g oder c hart, wir ein deutsches g bzw. ein deutsches k ausgesprochen werden. Das h macht hart, daher wird ein g in der Kombination ghi oder ein c bei chi ebenfalls hart ausgesprochen.