Schließen
Menü
007Klausi

Ich werde bald 16, was bringt es, wenn ich den A 1 Führerschein erwerbe und was brauche ich dafür?

Frage Nummer 1779

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Sina Simon
Mit dem A 1 Führerschein darfst du automatisch auch in der M Klasse fahren. Ein ganz wesentlicher Vorteil gegenüber der M Klasse ist, dass mit dem A 1 sofort die Probezeit anläuft. Übrigens gibt es eine Software, mit der du Mustertests zur Verfügung gestellt bekommst. Mit interaktiven Übungen kannst du das im Unterricht vermittelte Wissen vertiefen und dich auch selbst au die Prüfung vorbereiten.
Leonardo1000
Der A 1 Führerschein ermöglicht es dir, dass du Leichtkrafträder mit 125 Kubik Hubraum, beziehungsweise 11 kW fahren darfst. Du kannst damit sogar auf die Autobahn, aber nur maximal 80 Stundenkilometer fahren, solange du unter 18 bist. Höchstens sechs Monate vor deinem 16. Geburtstag kannst du mit der Theorie anfangen, die praktische Prüfung frühestens einen Monat bevor du 16 wirst, ablegen.
Teresa Köhler
Es bringt dir auf jeden Fall was. Der A 1 Führerschein gilt unbefristet. Für die Theorie musst du zwölf Doppelstunden als Basis absolvieren, plus vier Zusatzstunden. In der Praxis sind fünf Überlandfahrten, vier Autobahn-Fahrten und drei bei Dunkelheit erforderlich. An Unterlagen brauchst du ein Passbild, du musst einen Sehtest machen und einen Kurs für lebensrettende Maßnahmen am Unfallort.