HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15877 Paul Lehmann

Ich werde in nächster Zeit sehr unstrukturiert arbeiten, und vor allem so, wie ich es bisher nicht gewohnt war. Wie berechnet sich denn ein Sonntagszuschlag? Weiß das jemand?

Antworten (4)
Tyler Schulte
hallo! ob ein sonn- oder feiertagszuschlag überhaupt gezahlt werden muss, steht erst mal gar nicht fest. gibt es eine regelung im arbeitsvertrag oder im gültigen tarif? wenn nein, muss verhandelt werden, wenn ja, steht dort auch die berechnungsgrundlage. am besten mal mit den kolegen sprechen.
lvonnenito91
Hallo! Nun, dieser Zuschlag wurde, bei mir, in meinem Arbeitsvertrag fest geregelt. Ich bekomme 50 % vom Bruttolohn, der für diesen Tag geleisteten Arbeitsstunden. Ich kenne jemanden, bei dem dieser Zuschlag 10% und jemand anderes der 25% erhält. Ob diese Unterschiede Rechtens oder die Unterschiede nach dem jeweiligen Stundenlohn ausgerichtet sind, dass weiß ich leider nicht.
Beggy253
Das müsste eigentlich in deinem Arbeitsvertrag drin stehen. Oft sind das etwa 30 % extra, aber obs da ne Rechtssicherheit gibt, weiß ich nicht. Früher war das mal so, aber auch die Steuerfreiheit wurde ja eingeschränkt. So weit ich weiß, lohnt es sich aber immer noch.