HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000130282 Gast

Ist Autofahren und Rauchen Körperverletzung oder Totschlag ?

Frau Rakete wirft der Bundesregierung Unterlassung vor (unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge oder so ähnlich. Oder war es unterlassene Fürsorge (mutwillige Verweigerung der Daseinsfürsorge -- Schutz der Bevölkerung) ???

Juckt die Bundesregierung sowas überhaupt ??
Ist die Bundesregierung überhaupt (gerichtlich) verurteil- oder bestrafbar ??
Was ist überhaupt einklagbar ??

Nichtstun oder Unterlassen ist nicht einmal ein Verwaltungsentscheid.
Vermutlich eher ein Streik oder sowas.

Oder fällt das unter Freiheit der (interne GroKo-) Meinung ??
Antworten (1)
Musca
Traurig ist, das viele Regierungen reagieren, statt zu agieren. Und das erst nach massiven Protesten, Angst um Wählerstimmen.
Deswegen finde ich auch vermeintlich überzogene Aktionen völlig O.K.
Wenn eine junge Frau als Kapitänin dehydrierte, traumatisierte Menschen, teils auch tote Kinder auf ihr Schiff holt, dann sollte man diese Frau ernst nehmen !!! !