HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 24054 BBH028

Ist billige Kosmetik wirklich schlechter als teure? Oder spart man einfach das Geld, das man für die Marke zahlt?

Antworten (6)
Ingenius
Die Stiftung Warentest stellt immer wieder fest, dass billige Kosmetik, z.B. bei Aldi, nicht schlechter sein muss als teure. Das gilt aber nicht grundsätzlich, so dass man sich da informieren sollte. Oft ist teure auch besser, und das hat seine Gründe.
noergel
Zuerst eine Begriffserklärung: billig = minderwertig, preiswert = eben den Preis wert. Doch zur Sache: In kaum einer anderen Sparte wird soviel gelogen und behauptet wie in der Kosmetikwerbung. Stiftung Warentest stellt regelmäßig fest, dass viele preiswerte Artikel, besonders von Discountern, mindestens genau so gut, wenn nicht sogar besser sind als die höchstpreisigen "Markenartikel". Allerdings ist das nicht immer so. Hier heißt es also sich immer informieren. Auch die sog. "Naturkosmetik" sollte stets kritisch beobachtet werden; man bedenke: Auch Gift kann "natürlich" sein!
Maischnei_007
Man muss schon darauf achten, welche Inhaltsstoffe enthalten sind. Bei den teuren Marken zahlt man den Namen mit. Wenn man sich nicht sicher ist, welche Kosmetik man benutzen möchte, kann man bei Stiftung Warentest nachlesen, dort sind günstige und teure Marken getestet worden: www.test.de/themen/gesundheit-kosmetik/special/
wowa3489
Das ist eine typische "Das kommt darauf an"-Frage. Es gibt sicher viele No-name-Produkte, die ebenso gut oder vergleichbar mit Markenprodukten sind. Die Discounter-Sonnencremes schneiden bei Test ja auch immer am besten ab. Dann gibt es aber auch zusammengepanschten Billigmist, von dem man Ausschläge und sonst was bekommen kann. :(
(Neuer Username)
Die preiswerteren Artikel müssen nicht schlechter sein als teure, ganz im Gegenteil. Zudem steckt meist eine teure Marke hinter der preiswerten, sodass Du dennoch qualitativ hochwertige Produkte kaufst. Bei den teuren Produkten zahlt man eben den Namen.
paulinao
Nicht alle günstige Kosmetikprodukte sind zwangsläufig schlechter als teure Kosmetika. Ob ein Produkt besser oder schlechter ist, hängt nicht immer vom Preis ab. Manche teure Marken benutzen auch sehr schlechte Substanzen für die eigenen Produkte. On ein Produkt gut ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Ich benutze fürs Gesicht zum Beispiel sehr gute Kosmetika, die nicht gerade billig sind, die sich aber bei mir bewährt haben.