HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 183 Elke Werner

Ist die Strahlung, die ein schnurloses Telefon emmitiert, gefährlich?

Antworten (4)
Stoertebecker1
Die Strahlung von Handys und schnurlosen Telefonen (DECT-Telefone) wird als SAR-wert gemessen. Dieser liegt bei solchen Geräten deutlich unter dem Wert, der al gesundheitslich bedenklich eingeschätzt wird. Nähere infos bietet auch das Bundesamt für Strahlenschutz in einem Artikel zur Strahlung von DECT-Telefonen.
Waldfee1000
Diese Frage gilt bei einem schnurlosen Festnetztelefon genauso wie bei einem Handy. Der SAR-Wert ist schon ein gutes Orientierungsmaß, alles unter 2 W / kg gilt als unbedenklich. Das iPhone hat bspw. einen SAR-wert von um die 1 W / kg, da liegen die üblichen DECT-Telefone meist deutlich drunter. Einen guten Überblick bei Handys gibt übrigens die Seite Handywerte.de.
Teresa Köhler
Die Meinungen, ob die Strahlung, die von schnurlosen Telefonen ausgeht, nun gefährlich ist oder nicht gehen auseinander. Bei den neueren Modellen ist die Strahlung deutlich geringer als bei alten. Ich denke, man kann sich ruhig ein Schnurlostelefon anschaffen. Die sind einfach super praktisch.
Sebastian Müller
Diese mobilen Telefone emmitieren gepulste, elektromagnetische Strahlung. Man hat noch nie nachweisen können, dass diese Strahlung schädlich für den Körper ist, was aber nicht heißt, dass sie es nicht ist. Im Labor kann sie sehr wohl Zellen zerstören und das Erbgut schädigen, also krebserregend wirken. Also kannst du davon ausgehen, dass ein schnurloses Telefon bestimmt nicht gesund ist.