Schließen
Menü
Levi28973

Kann es passieren, dass frisch getönte Haare im Regen abfärben? Wie kann man das verhindern?

Frage Nummer 34427

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
antwortomat
1. Ja.
2. Vorher waschen.
äkräm
Frisch getönte Haare, vor allem, wenn man die Haare im Eigenversuch zu Hause getönt hat, können tatsächlich im Regen ein wenig abfärben. Wenn man während des Tönvorganges sich akribisch genau an die Anleitung hält und auch die Haare sehr gut ausspült, ist das Risiko des Abfärbens nicht ganz so gross. Aber selbst beim Friseur kann es passieren, dass wenn man aus der Tür geht und es anfängt zu regnen, die Haare ein wenig abfärben. Nach dem nächsten Haarewaschen, also gründlichem Spülen der überschüssigen Farbe, wird nichts mehr passieren.
BurnS
Leider kann das tatsächlich passieren. Wenn man die Haare bei sich zu Hause im Eigenverfahren getönt hat, ist das sogar relativ häufig, wenn die Tönung noch sehr frisch ist. Ein wenig abmildern kann man diesen Effekt, wenn man die Haare nach dem Tönen ganz ordentlich ausspült und alle überschüssigen Farbpigment entfernt.
Harafi57
Ja, frisch getönte Haare können im Regen abfärben. Es kommt immer auf die Tönung an, die man benutzt hat. Am Besten man probiert eine Reihe von Tönungen durch und bleibt dann bei derjenigen, die kaum bis gar nicht bei Kontakt mit Wasser abfärbt. Wenn eine Tönung abfärben sollte, lässt sich dies leider nicht verhindern. Nur ein Produktwechsel bringt ein zufriedenstellenderes Ergebnis.
serefine
Da gibts so `n Ding, langer Stock mit Plane oben,
das mußt über den Kopf halten , wenns regnet..