HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39462 Ines Zimmermann

Kann ich aus einem Kern einfach so eine Litchi pflanzen? Oder wie ziehe ich mir am besten eine Litchi?

Antworten (3)
antwortomat
Die Sorten des Litschibaumes sind hauptsächlich angepasst an die warmen Subtropen. Beste Anbaubedingungen herrschen in Gebieten mit kurzen, trockenen, frostfreien Wintern und langen, heißen Sommern mit hohen Niederschlägen und hoher Luftfeuchte. Niedrige Erträge sind die Folge von zu wenig kalten oder trockenen Wintern, die eine zu geringe Blüteninduktion zur Folge haben. Die Blüteninduktion erfolgt nur, wenn während des Beginns des Neuaustriebes kühle Temperaturen herrschen.
Viel Glück.
Gunnarerger
Genau so. Der braune Kern wird nach dem Verzehr der Frucht sauber abgespült und dann in lauwarmes Wasser gelegt. Mindestens einen Tag lang. Sobald die Hülle von allein eingerissen ist, kann er ca. 1 cm tief eingepflanzt werden. Am besten in eine Mischung aus Erde, Sand und Steinchen. Etwa ein bis vier Wochen braucht der Samen zum Keimen. Der Topf sollte möglichst warm stehen.
Zauberfee
Den dunkelbraunen Samen einer reifen Frucht muss man gut waschen, dann einen Tag in warmes Wasser legen. Wenn er aufplatzt, dann kann er in ein passendes Substrat gepflanzt werden, etwa 1 cm tief. Die Pflanze braucht viel Sonne und sehr kalkarmes Wasser. Vorsicht vor Spinnmilben, diese können die Pflanze zum Absterben bringen.