HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44937 Aaropoh

Kann ich einen Wasserkasten auch leer zurück bringen und das Pfand bekommen oder geht das nur wenn er mit leeren Flaschen voll ist?

Antworten (6)
bh_roth
Einen leeren Kasten zurückbringen und das Pfand kassieren geht nur, wenn da ein Mensch ist, der dir den Kasten "abnimmt". Leergutautomaten akzeptieren keine leeren Kästen, es muss sich mindestens eine leere Flasche darin befinden.
bh_roth
BTW: Weiß eigentlich jemand was an Leer gut ist?
Güntestar1957
Für einen Getränkekasten wird beim Kauf auch ein Pfand berechnet, genauso wie für jede einzelne Wasserflasche. Daher kann man einen Wasserkasten immer zurückbringen und dafür das Pfand ausgezahlt bekommen. Ob der Kasten dabei komplett mit leeren Flaschen gefüllt ist, ob einige leere Flaschen darin fehlen oder der Wasserkasten komplett leer ist spielt dabei keine Rolle.
Nikkallao2
Das kommt ganz auf den Pfandautomaten drauf an. Es gibt Automaten, die nehmen auch leere Kästen an. Es gibt aber auch Automaten, die nehmen nur volle Kästen an. Am besten man bringt einen leeren Kasten drthin, wo noch manuell gearbeitet wird. das heisst, dort wo ein Verkäufer den Pfand entgegen nimmt.
L.Seidel1976
Wasserkasten und Wasserflaschen können unabhängig voneinander zurückgegeben werden. Die braunen Kästen der GDB (Genossenschaft Deutscher Brunnen) sind genormt und können bei jedem Getränkemarkt, der Wasser in diesen Kästen verkauft, zurückgegeben werden. Auch die 0,7l Normbrunneflaschen können an diesen Rückgabestellen abgegeben werden. Pro leeren Wasserkasten werden 1,50 € Pfand rückerstattet.