HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 22479 Maischnei_007

Kann ich Teppichkleber auf für Polster verwenden? Beispielsweise um einen Sitzpolster an einem Hocker zu befestigen?

Antworten (5)
antwortomat
Du willst den Polsterbezug über den "Schaumstoff" spannen?
Kommt auf die Materialien an. Manche Materialien vertragen diese Kleber nicht.
Außerdem werden Polsterbezüge in der Regel nicht geklebt, sondern festgenagelt oder getackert. Schön stramm, damit das Polster nicht schlabbrig wirkt und der Bezug keine Falten hat.
Alex64
Nein, wie oben schon beschrieben.
Ausserdem noch ein Tipp: Zwischen Schaumgummi-Polster und Bezugsstoff Marena-Watte spannen.
Dann reibt sich der Bezugsstoff nicht so schnell durch ....
hann8balang
In dem Fall würde ich echt sagen: Versuch macht klug. Ich kenne es nur zum Kleben auf dem Boden oder an der Wand. Allerdings geht das ja auch für textile Beläge und daher müßte es eigentlich klappen. Der Hocker ist doch bestimmt aus Holz. Warum kaufst Du nicht einfach Sitzpolster, die man an den Stühlen festbinden kann? Ist für die Reinigung doch einfacher.
Mirco ESi
Du solltest dir am besten die Klebeeigenschaften auf der Verpackung durchlesen. Wenn die Materialien für dein Sitzpolster und dem Hocker darauf angegeben sind, dann kannst du ihn sicherlich für diese Zwecke verwenden, denn wenn er einmal klebt, dann klebt er!!!
Hans Wolff
Im Prinzip kann man den Kleber auch dafür benutzen. Besser sind aber Kontaktkleber wie Pattex. Diese verbinden zwei unterschiedliche Materialien auf kleiner Fläche besser als ein Kleber für Teppiche, da dieser eher für großflächige Verklebungen konzipiert wurde.