Schließen
Menü
Sebastian Müller

Kennt Ihr ein gutes Flohmittel? Mein Hund verzweifelt gerade.

Frage Nummer 18681

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Gast
dein tierarzt kennt bestimmt ein gutes flohmittel. eins,das man in den nacken träufelt. ansonsten: flöhe mögen kein wasser,sagte mein kammerjäger.
69erHeinze
Unsere Katze hatte einmal dermaßen viele Flöhe, so dass kein normales Mittel mehr half (oder die Biester waren einfach nur resistent dagegen). Wir haben uns dann im Fachhandel eine richtige chemische Keule (Spray)geholt und die half dann endlich. Ich kann mich an den Namen nicht erinnern, aber im Fachhandel weiß man Bescheid!
SimmisieX
Flöhe entwickeln Resistenzen. Das kann Hund und Halter in den Wahnsinn treiben. Ich verwende gerade Exspot und komme damit ganz gut zurecht. Alle 4 Wochen neu anwenden, aber bloss nicht mit Katzen in Berührung kommen lassen. Auch nicht mit Kindern, da ist Permethrin drin.
LukaKrausej1988
Kauf deinem Hund erstmal so ein Halsband gegen Zecken. Das wirkt auch gegen Flöhe. Dann hol Dir Flohhaarwäsche aus dem Tierladen oder der Apotheke und wasche den Hund gründlich. Ich weiß nicht genau, ob Ihr eventuell auch eien Wurmkur machen müßt. Bei manchen Hunden ist das so, weil die die Bister auch "verschlucken", wenn sie sich abschlecken.