HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15933 Bellicosa

Kennt jemand spannende Psycho-Krimis?

Ich lese wahnsinnig gerne Krimis von z.B. Val Mc.Dermid,Jefferey Deaver,
James Patterson usw.usw. Kann mir jemand einen Tipp geben,was ich
noch unbedingt lesen sollte?Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar!
Antworten (17)
broadvision
Hallo, hast du schon Elizabeth Peters oder Elizabeth George gelesen? Minette Walters ist auch klasse.
Viel Spaß!
Ann
Bellicosa
@broadvision
Vielen Dank für die Antwort,aber auch diese Autorinnen sind schon in meiner
(übrigens sehr umfangreichen)Sammlung vorhanden.Eigentlich hatte ich mir
ganz konkrete Titel erhofft.
MissBaxter
Ich kann Dir nur Werke von Preston& Child, Clive Cussler und Patricia Cornwell ans Herz legen.
Ettenna
Ich fand bisher Bücher von Mary Higgins Clark super spannend. Für mich fast zu spannend ;)
sininen
Ich habe vor einiger Zeit den Autor Jason Starr entdeckt. Viel Psycho, auch Krimi, aber aus anderer Sicht (nicht das Typische Ermittlerteam, sondern vom Täter her, sozusagen). Empfehlen kann ich "Hard Feelings", wobei die Übersetzung aber wohl nicht so gut ist (besser auf Englisch).
Wenn es blutig sein soll (also weniger Psycho, mehr so Physo ;-D), dann schwöre ich auf Tess Gerritsen (aber Vorsicht, teilweise SEHR blutig). Das Neueste ist übrigens auch recht Psycho und nur wenig blutig - und echt SPANNEND!!
sininen
Sorry, musste mal eben noch den Link finden (dann wäre aber das doofe Time-Limit hier rum gewesen :-() Aber jetzt. Dort können Sie es auch anlesen. Viel Vergnügen!! :-D
Ma_Dalton
Vielleicht gefällt Dir ja "Die geheime Geschichte" von Donna Tartt - nicht neu, aber sehr beeindruckend...
Bellicosa
Danke,für die vielen,netten Antworten!Es waren wirklich ein paar gute Tipps
dabei!@ Ma_Dalton: Ihr Vorschlag ist seit Jahren eins meiner Lieblingsbücher.
Es freut mich,daß Sie es auch mögen! Liebe Grüße an alle.
petula
Lies mal von 'Joy Fielding' - Schlaf nicht, wenn es dunkel wird - Goldmann Verlag.
Wenn Du J.F. noch nicht gelesen hast ---> spannend und völlig unerwartetes Ende.
Hatte nach dem ersten Krimi von J.F. - Lauf, Jane lauf - von ihr mehrere Krimis gelesen,
deren Verläufe später eher einschätzbar waren. Ganz anders jedoch der von mir oben genanmnte Krimi
Maegwyn
wie wäre es mit der "Dexter"-Reihe von Jeff Lindsay? Des Todes dunkler Bruder und folgende, wobei ich bisher nur das erste gelesen habe... allerdings habe ich vor, das zu ändern ;-)
blackrevelation
Hallo, hier meine Tipps:
alles von Sebastian Fitzek: das Kind, Amok, Splitter, die Therapie...
Oder von Arno Strobel: Das Wesen, Der Trakt

Auch gut (+ Love Story): Lisa Jackson, Dead Silence
Und Karin Slaughter, Belladonna (nichts für schwache Nerven)

Spannung garantiert, konnte die bücher nicht aus der Hand legen...
Bellicosa
Nochmals,vielen Dank an alle für die Antworten!
Ich bin total begeistert von der Auswahl !Mein Buchhändler wird sich
bestimmt genauso freuen!
luke
Hi Bellicosa-Ein Psycho Krimi der mir kuerzlich einen ansonsten fuerchterlich langweiligen Urlaub versuesst hat: Every Dead Thing von John Connolly.
Solltest Du nicht Englisch lesen koennen, dann hoffe ich, dass es eine Uebersetzung ins Deutsche gibt-atemlose Spannung auf jeder Seite-glaubhafte Charactere und man lernt noch so Einiges ueber Forensik.

Ach, und zum Lachen gibt es an und ab auch noch was-

Kann ich nur empfehlen
Eriik.S
Ja ich kanne das Buch Die Saat
uschka1
Meine Empfehlung:
Jonathan Kellerman
Die Hauptperson ist ein Kinderpsychologe Alex Delaware, der immer wieder mit dem mittlerweile befreundeten Detective Milo Sturgis zusammenarbeitet. Die beiden ergänzen sich in den Fällen perfekt - Alex mit den psychologischen Einschätzungen und Zusammenhängen und Milo mit überdurchschnittlichem IQ, der als Schwuler Detective keinen leichten Stand im LAPD (Los Angeles Police Department hat).

Gut dass J. Kellerman über 20 Bücher mit den beiden veröffentlicht hat - so freut man sich immer wieder aufs nächste. Ich hab sie übrigens in englisch gelesen und kann nichts über die Qualität der deutschen Übersetzung aussagen ...
fiftysix
Versuch es doch mal mit den weiblichen Autoren, also ich stehe da auf Karin Slaughter, Minette Walters, Charlotte Link und Kathy Reichs.
UlliVonPulli
Von Friedrich Dürrenmatt: "Der Verdacht". Dürrenmatt-Bücher finde ich eigentlich immer recht gut.