Schließen
Menü
Gast

Kindsvater nimmt Kokain - Jugendamt informieren?

Mein Ex-Mann hat unseren Sohn schon mehrmals in Gefahr gebracht, z. B. durch Selbstfahrenlassen auf der Autobahn bei Nacht, Regen und über 200 km/h, als er 14 Jahre alt war. Jetzt, wo er 16 ist, erzählte ihm sein Vater, dass er zusammen mit einigen Leuten gelegentlich Kokain konsumiert (warum erzählt er ihm das??). Zu diesen Leuten nimmt er meinen Sohn oft über Nacht mit hin.
Mein Sohn will nicht, dass ich ihn darauf anspreche (so wie schon auf die Autobahngeschichte, was er als Vertrauensbruch empfand). Wenn ich zum Jugendamt gehe, um das Umgangs-/Sorgerecht überprüfen zu lassen, befürchte ich, dass er meinen Sohn ganz zu sich lockt und ich nicht mehr gegensteuern kann.
Aber kann mein Sohn den Versuchungen widerstehen? Bin ich nicht verpflichtet, dagegen vorzugehen?
Frage Nummer 3000130108

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!