HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15567 McCroissant

Man hat mir angeboten, einen Kurs zur Flash-Programmierung zu belegen. Wenn ich dem entspreche, inwiefern wäre das qualifizierend? Ich kenne mich damit und auch mit der Jobwelt kaum aus.

Antworten (5)
susaram
Qualifizierend wofür?
Highspeed
Naja, wenn Du den Kurs erfolgreich belegt und die Grundlagen der Programmierung verstanden hast, dann kannst Du halt in Flash programmieren. Es schadet ja nicht sowas zu können. Nur Flash ist allerdings zu wenig, um das als Qualifizierung für einen Job in der EDV anzugeben. HTML, Java-Script, CSS, PHP, SQL und noch vieles mehr gehören heute zum Handwerkszeug eines guten Entwicklers für z. B. Webanwendungen.
THEDetlefMAN2
Flash wird heute hauptsächlich für animierte Internetseiten genutzt. Wenn du dich auch mit anderen Computerdingen gut auskennst, kann dir das tatsächlich zu einem Job zum Beispiel in einer Werbefirma verhelfen. Mit grafischem Design solltest du dich halbwegs auskennen, damit dir das Vorteile bringt. Aber Spaß macht es auf jeden Fall.
MRSTEINHAUER
Nun ja, möchtest du denn Programmierer werden? WEnn ja, dann ist solch ein Kurs eine gute Gelegenehit. Allerdings solltest du idealerweise ein vorwissen haben udn andere Programmiersprachen und HTML können. Mti Flash kannst du interaktive Inhalte erstellen, also bewegte Bilder oder verschiedene Animationen - auf Websites findet man so was häufig.
RolandH
Flash ist eine von Adobe entwickelte Programmiersprache, mit der Spiele und Videos mittels sogenannter Action Codes programmiert werden. Ohne fundierte Computerkenntnisse, insbesondere in den Bereichen HTML und Webdesign, brauchst Du damit aber gar nicht erst anzufangen.