HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 108456 Gast

Mehere Nebenjobs

Frage:
In Meinem Hauptjob werde ich leider von einer 5-Tage-Woche auf eine 3-Tage-Woche heruntergesetzt. Seit längerem schon habe ich einen Nebenjob, für 60€ im Monat, angemeldet.
Darf ich einen weitern Job für z.B 300€ im Monat ausüben, ohne Steuern zu zahlen?
Ich habe gelesen, dass die 450€ auch aus meheren Stellen zusammen gezählt werden können.
Antworten (2)
ing793
Minijobs sind steuerpflichtig. Davon merkst Du aber nichts, denn in aller Regel versteuert und versichert der Arbeitgeber das pauschal. Bis zu den 450 Euro braucht man die dann nicht noch mal selber zu versteuern.
Aber:
Hast Du keine Haupttätigkeit, kannst Du mehrere geringfügige Beschäftigungsverhältnisse bis zu einer Gesamtgrenze von 450 Euro haben.
In Deinem Fall liegt das leider anders: neben dem Hauptjob darfst Du nach meinem Verständnis genau einen Nebenjob bis 450 Euro haben. Nimmst Du einen weiteren an, wirst Du da versicherungspflichtig (auch wenn die Gesamtsumme unterhalb der 450 Euro liegt). In dem Moment kann der Arbeitgeber nicht mehr pauschal abrechnen und nach meinem Verständnis dann auch nicht mehr pauschal versteuern. Dann wären das "Nebeneinnahmen" und die werden oberhalb einer geringen Jahresfreigrenze normal versteuert.
khs44
Ich verstehe nicht, warum man bei einer solch gravierenden Frage nicht das Jobcenter direkt befragt!! Ich gehe davon aus, das alle hier geäußerten Antworten von "Laien" stammen.