HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16663 Morry_moor

Mein Arbeitgeber hat schon seit Jahren nicht das Gehalt erhöht. Nicht mal einen Inflationsausgleich. Kann man da was machen?

Antworten (6)
Highspeed
Klar, ganz einfach. Hingehen und nach einer Gehaltserhöhung fragen.
SchlawinerWitzel
Wenn dein Arbeitgeber nicht in einem Arbeitgeberverband drin ist und damit an den ausgehandelten Tarifvertrag gebunden ist, muss er dir keine Gehaltserhöhung geben. Dann musst dein Schicksal selbst in die Hand nehmen: nachfragen, und wenns dann nix gibt, damit leben oder einen anderen Arbeitsplatz suchen.
hphersel
nicht fragen. Lohnverhandlungen sind eben VERHANDLUNGEN. Und da solltest Du Dich sehr gut vorbereiten: Warum soll Dein Chef Dir mehr Geld geben? Inflation ist doch nicht sein Problem. Und wenn Du mit Deinem Geld nicht auskommst, ist das ebenfalls Dein Problem. So wird der Chef argumentieren, und somit reicht ein einfaches "Chef, ich brauch' mehr Geld" definitiv nicht aus. Du musst Deinen Wunsch nach mehr Geld aus Deiner Arbeit heraus begründen, mit Argumenten in der Art : "Ich habe durch meine Arbeit das Projekt xy zum Erfolg geführt, daran hat die Firma gut verdient und an diesem Verdienst möchte ich auch beteiligt werden" - nur dann hat ein Gehaltsgespräch überhaupt Aussicht auf Erfolg...
69erHeinze
Ich würde unter Anderem auch zu einem konstruktiven Gespräch mit dem Arbeitgeber raten. Das schadet jedenfalls nicht. Ansonsten könntest du mal bei deiner Gewerkschaft vorsprechen. Hier wirst du informiert, bekommst dazu auch noch Hilfe gestellt. Das ist zweifelsohne der beste Weg.
Jörn Bergmann
Sofern die Firma, in der du arbeitest, keinem Tarifverband angehört, oder in deinem Arbeitsvertrag keine entsprechende Inflationsausgleichsklausel existiert, muss dein Arbeitgeber - soweit ich weiß - nicht zwangsweise solch eine Zahlung leisten. Aber kommuniziere doch einfach mal mit ihm dein Anliegen. Das Miteinandersprechen ist immer der beste Weg, um ans Ziel zu kommen.
aninanauer27z6
Einen Anspruch auf eine Gehaltserhöhung hast du generell nicht, man könnte aber einfach mal fragen. Hat sich dein Arbeitsbereich verändert? Trägst du mehr Verantwortung oder machst du inzwischen anspruchsvollere Dinge? Das sind die Argumente, die du vortragen solltest, um deinen Wunsch nach Gehaltserhöhung zu begründen.