HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31003 Gast

Mein Mann ist plötzlich verstorben, was mache ich mit seiner Facebook Seite ?

Antworten (6)
Der_Denis
Ich würde sie wahrscheinlich löschen. Du hast doch jetzt bestimmt wichtigeres zu tun, als dich um dieses Facebook zu kümmern.
shred
Vielleicht solltest du vorher noch in seine Facebook-Seite schreiben, dass er verstorben ist. Manche seiner Kontakte machen sich vielleicht Sorgen, warum er plötzlich nicht mehr schreibt. Auch wenn es eine sehr schlechte Nachricht ist, haben sie dann wenigstens Gewissheit.
Polydeukes
Also wenn das dein einziges Problem ist!
Nemrac123
@Polydeukes: Aus was genau schließt du, dies sei ihr einziges Problem?

Ich finde es immer wieder erschütternd, wie unglaublich unempathisch auf solche Fragestellungen reagiert wird. Wo doch u.a. auch allgemein bekannt sein sollte, dass gerade die Erledigung aller möglichen praktischen Dinge und Fragen ein Mittel der Bewältigung ist ...
Nemrac123
@Gast31003
Da du offensichtlich Zugang zu seinem Account hast, würde ich an deiner Stelle eine Mitteilung reinstellen, dass er verstorben ist und das erst mal eine Weile stehen lassen. In einigen Wochen würde ich dann die Seite deaktivieren (soweit ich informiert bin, lassen sich FB-Seiten nicht löschen).
hans.wors
Du könntest eine Mitteilung erstellen, dass er verstorben ist und die Seite zwecks Kondolenzien weiterbestehen lassen.