HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44749 JJObiwanX

Mein Sohn beginnt jetzt seine Ausbildung, bis jetzt leben wir beide von Hartz 4. Wie wirkt sich sein Gehalt auf die Unterhaltszahlungen aus?

Antworten (4)
antwortomat
Das hängt von der Höhe ab.
Lisa Graf
Die Unterhaltszahlung auf den Sohn wird natürlich durch dessen Job beeinflusst. Bei einer Ausbildung verdient der Sohn in der Regel nicht wirklich viel Geld, sodass sich die Abzüge in Grenzen halten sollten. Man sollte jedoch nicht den Fehler machen und diesen Verdienst nicht angeben, sonst kann es tatsächlich sehr sehr teuer für die Familie werden.
Felix Wagner
Die Ausbildung zählt noch nicht als eigenständige Erwerbsarbeit. Die Unterhaltszahlungen müssen bis zum Abschluss der ersten, weiterführenden Ausbildung geleistet werden. Was sich für die Haushaltsgemeinschaft und die Hartz-IV-Zahlung ändert, hinge von der Höhe der Ausbildungsvergütung ab. Da er jetzt finanziell zur Haushaltsgemeinschaft beitragen kann, könnte es passieren, dass die Leistungen verringert werden.
MikoBlankito
Zu Zeit der Erstausbildung Ihres Sohnes besteht die Zahlungspflicht von Unterhalt. Nach Abzug eines Aufwandbetrages für die Ausbildung in Höhe von 90 Euro wird das Gehalt Ihres Sohnes zur Hälfte auf den Kindesunterhalt angerechnet. Der verbleibende Teil des Gehalts wird gleichmäßig auf den Barunterhalt und den Betreuungsunterhalt der Eltern angerechnet.