Schließen
Menü
Gast

Unterhaltszahlungen

1 Kind 15 Jahre noch in der Schule wohnt beim Vater
1 Kind 18 Jahre in Ausbildung wohnt bei der Mutter
Wer müsste wem und wieviel Unterhalt zahlen oder entfällt es, weil die Kinder aufgeteilt sind?
Frage Nummer 3000204562

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
miedelsbacher
Unbelassen, dass es nach der Berliner Tabelle unterschiedliche Sätze für Kinder gibt (die Differenz wäre dann entsprechend zu entrichten), hängt doch alles von den jeweiligen Gehältern bzw. Einkommen der getrennten Partner zusammen. Im Prinzip (also ganz grob, ich kenne ja die Verhältnisse nicht) ist es so, dass der, der mehr verdient, dem, der weniger verdient, den Unterhalt (bzw. die Differenz, s.o.) schuldig ist. Das hat dann erst mal nichts mit dem Alter der Kinder zu tun. Ich würde mal einen Anwalt fragen, der das dann genau ausrechnen kann, wer wem was bezahlt.