Schließen
Menü

miedelsbacher

Aktiv seit: 02.02.2007
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "miedelsbacher"
2 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "miedelsbacher"

Was können wir noch gegen die Massentierhaltung tun?

Du kannst nur DEIN Gewissen versuchen zu beruhigen, indem Du versuchst, möglichst zeitnah als Verbraucher von was-auch-immer dahinzuscheiden. Das eindimensionale Denken ist leider auch hier viel zu weit verbreitet. Gehen wir doch mal auf den Punkt ein: Wenn WIR (in D) kein Schweinefleisch/Rindfleisch verbrauchen, wird die Massentierhaltung enden? Niemals. China saugt gerade den Weltmarkt den Schweinefleischs leer. Und zahlt gut. Also wird lediglich der Abnehmer gewechselt. Das nennt sich Marktwirtschaft. Und noch dazu: was genau glaubst du, wird in Brasilien und sonstwo passieren, wenn plötzlich 80 Millionen Deutsche Tofu-Würstchen nachfragen? Oder sonstiges Grünzeug? Wo genau glaubst Du, dass die Ersatzstoffe für die 8 Millionen Tonnen Fleisch her kommen sollen? Spanien? Und die Wasserknappheit dort? Dörfer ohne Brunnen, weil das Grundwasser absinkt? Und wie viele Kleinbauern dann hier bankrott gehen? Wie viele "gute" Betriebe die Dumping-Preise nicht mitgehen können? Wie abhängig wir plötzlich mit allem, was wir essen, vom Ausland sind? Erpressbarkeit? Monopole? Transport-Umweltverschmutzung? Ja, der Tellerrand zum drübergucken sollte mal genutzt werden. Es mag nicht alles toll sein. Aber eine Wandlung zu "guter" Tierhaltung ist im Ansatz erkennbar. Wenn schon Konsum-Stopp, dann von Produkten aus Massentierhaltung. Aber Fleisch-Essen insgesamt verbieten? Bullshit. Da kommt dann die alleinerziehende Mama auf H4 oder die Omma mit Aufstocker-Rente und fragt Dich, welches Fleisch Sie den Kids auf den Teller bringen soll. Willst Du dann sagen: gar keins, wenn Du es nicht bezahlen kannst? Ja? Was bleibt also? Weiterdenken. Nicht eindimensional bleiben. Wenn Du kannst: "gute" deutsche Produkte einkaufen (auch Fleisch. Vom "guten" Bauern, im Idealfall der um die Ecke). Wenn Du das nicht kannst, nichts mehr konsumieren (die meisten Tatsachen oben treffen 1:1 eben auch für Ersatz-Futter aus Pflanzen, Pflegeprodukte, Kunststoffe, Betriebsstoffe, E-Autos, Klamotten usw. zu). Ganz einfach.

Habe als Person mit geringen Einkommen wegen Arbeitslosigkeit Ärger mit den öffentlich rechtlichen Sender, wo ist für mich hier die Einkommensgrenze wo ich befreit bin?

Nun, möglicherweise könnte es helfen, TV vollständig abzumelden, auf ein Tastenhandy oder gleich Festnetztelefon umzusteigen und alle Internet-fähigen Geräte aus dem Haushalt zu schaffen. Dann kannst Du, wenn Du das glaubhaft versicherst, die Zahlung auf ca. 50% reduzieren (nur noch Radio). In der Zeit, in der Du dann nichts hirnerweichendes mehr machst, kannst Du in der VHS oder der Abendschule einen vernünftigen Abschluss nachholen, Sprachen lernen und einen ebenso guten wie hochdotierten Job anstreben. Die Verantwortung, die Du dann für tausende Mitarbeiter und deutschlandweite Information trägst, wird anständig entlohnt, siehe Beispiel. DANN kannst Du auch wieder ein TV und einen PC anmelden.

Wer erbt das Haus?

Es passiert das, was sein Testament sagt. Ohne Testament: DAS Haus fällt in das Anfangsvermögen des Mannes. Auch die Belastungen auf das Haus (Kredite). Der Zugewinn, also Tilgungen auf den Kredit, habt Ihr gemeinsam erwirtschaftet, davon könnte Dir die Hälfte zufallen. Sonst erben die beiden Kinder zu gleichen Teilen, Du gehst leer aus. Aber vielleicht ists für Dich auch ein Vorteil, da Dir die Schulden auch nicht "gehören". Aber im Idealfall regelt Ihr alles vernünftig beim Notar. Sonst kommt die Exfrau auch noch auf die Idee, einen Zugewinn einzufordern, wenn er dahingegangen ist...

Kann ich noch aus dem Vertrag von Vodafone raus?

Jungens, Ihr versteht da was falsch. Der Kollege hat NUR den Vodafone-Vertrag laufen. Zitat: "ich zahle jetzt weiterhin 49,98€ bei vodafone statt 9,95€ bei 1&1". DAs Zauberwort heisst "statt". Er ist bei 1&1 vorstellig geworden, und die haben seiner Meinung nach gesagt, dass sie sich kümmern. Soviel zum Thema Eigenverantwortung. Also bleibt noch 1 Jahr toller Vodafone-Tarif zum Online-Fortbilden, Sprache lernen, Programmieren lernen, Übersetzungen anfertigen, was man halt so als Arbeit oder deren Vorbereitung machen kann... Oder man wartet wie bisher einfach mal auf die Vertragsverlängerung im nächsten Jahr...

Wie ist das mit dem Restwert bei der E-Auto-Prämie?

Nope. Restwert bleibt bei 15.000. Ist so in etwa das selbe, wie wenn Dir die Omma 10.000 rüberreicht. Die stellst du deinen Finanzen an die Seite und kaufst die Karre. Aber wenn Du das Automobil in 5 Jahren auf dem freien Markt verhökerst, weiß möglicherweise ein Käufer, dass es "damals"10.000 geschenkt gab und bietet Dir nur noch 10.000 für das Gerät

Was ist ein Ladevorgang an Ladesäulen?

Genau das bedeutet es. Kein Laden, auch mit Kabel, kein Gratisparkplatz. Nur prüft normalerweise der Amtmann (oder Frau?) sowas gar nicht. Aber wenn Du einen halben Tag dort stehst, wird's vielleicht doch mal interessant. Und Dein Gewissen darf sich schon auch regen. Voll heisst weiterfahren. Gibt ja auch immer mehr E-Kollegen, die nen Platz suchen, gelle?

Kann ich noch aus dem Vertrag von Vodafone raus?

Auch Hartz4 entbindet dich nicht davon, deine Sachen selber zu regeln. Klar, man ruht sich gerne mal auf seinem Bobbes aus, das Amt macht ja alles. Und wenn man 1&1 anruft, machen die auch alles. Tja nun. Nimm es als Gelegenheit, mal selber was zu regeln. Dann klappts vielleicht auch mal mit was anderem. 49,95 bei Vodafone abzuschließen, war schon damals dumm.

Schenkung an den Sohn

Komplexes Thema, kann aber vertragsrechtlich / notariell so vereinbart werden, dass die Schenkung beim Todesfall des Beschenkten (zumindest z.B. vor der 10-Jahres-Frist) wieder zurückfällt. "Wenn der Empfänger vor dem Schenker sterben sollte: In diesem Fall würden seine Erben den geschenkten Gegenstand beim Tod des Schenkers herausverlangen können. Dies kann der Schenker allerdings ausschließen. Hierzu muss er mit dem Beschenkten zusätzlich die Bedingung vereinbaren, dass der Beschenkte den Schenker überlebt. Dann fällt die Schenkung wieder zurück in das Vermögen des Schenkers und somit auch in dessen Nachlass." Aus dem wirklich aufschlußreichen Aufsatz: https://www.smartlaw.de/rechtstipps/erben-schenken/vermoegensuebertragung-durch-schenkung-eine-alternative-zum-vererben

Blutgruppen/ Rhesusfaktor

Tjo. Da braucht es keinen Virologen, sondern gesunden Menschenverstand. Eine Diät hängt, wenn überhaupt, dann nur in ganz geringem Maß von irgendwelchen Blutfaktoren ab. Zusammenhang mit Darmflora, Grundumsatz, Geschlecht, Sport, Ernährung allgemein usw. usf. Das Blut kommt ganz zuletzt. Bei dem VIRUS ist das Blut ganz einfach eines der "Organe", die direkt angegriffen werden. Genauso wie Lunge, Herz, Leber, Nieren... Und ganz offensichtlich schmeckt die Blutgruppe A besser, als Null oder B. Deshalb ist HIER der Rhesusfaktor ein ganz direkter Faktor und beeinflusst das Infektionsgeschehen. Was Sie allerdings mit dieser Eltern-Geschichte wollen, hat sich mir nicht erschlossen...

Baum der Gemeinde gestutzt jetzt Klage am Hals

Das Abstandsgedöns gilt nicht für Gemeindebäume. Aber Paragraph 910 BGB regelt, dass Sie überhängende Äste abschneiden dürfen. In wie weit Sie den Baum nun beschädigt haben, kann ich nicht beurteilen. Es wäre aber bestimmt einfacher gewesen, bei der Stadt das Eine oder andere Mal vorstellig zu werden (Fristsetzung, schriftlich und ggf. mündlich, siehe BGB), mit dem Anliegen, das Grüzeug im Zaum zu halten. Einmal reicht halt in der Amts-Mühle nicht.

Erscheint Eintrag wegen Autodiebstahl im führungszeugnis?

Wie jetzt? Sie haben ein Auto an den Bruder VERkauft, mit Vertrag? Und wollen es jetzt doch selber zurückholen, um es anderweitig zu verkaufen? Es also im Prinzip ZWEIMAL verkaufen? Das ist definitiv eher Diebstahl als alles andere. Oder haben Sie das Auto vom Bruder GEkauft, um es weiterzuverkaufen, und er rückt es ncht raus? Dann würde ich selber mal über eine Unterschlagungsanzeige nachdenken. Aber in BEIDEN (allen) Fällen gilt wohl: Einfach so abholen is nicht. Und ja, Diebstahl ist im Führungszeugnis zu sehen, wenn der Fall nicht gütlich beigelegt werden kann (Zahlung einer Seite oder sowas).

Sendung von heute: neuer Bußgeldkatalog

Wie kann man nur diesen Nonsens Tag für Tag durchkauen? ERSTENS und WICHTIGSTENS: Regeln sind Regeln. Basta. Für Fußgänger, Fahrradfahrer, Autofahrer, Packetfahrer (was ist das denn? Paketfahrer/-boten vielleicht? Mal die Rechtschreibprüfung einschalten, Kollege) usw. Für ALLE. Punkte gibts dann, wenn einer Mist macht. Für die Probleme und den Druck beim Pakettransport kann man auch einen separaten Thread aufmachen. ZWEITENS: 130 auf Autobahnen bringt über alles gesehen GAR NICHTS. Weder für die Umwelt noch für die Unfallzahlen. Es würde kaum messbare Verringerung von Umweltgiften und auf den überhaupt nur freien Strecken eine Verringerung der Unfalle in maximal einstelliger Prozentzahl bringen (von Toten ganz zu schweigen). Bitte lesen Sie hierzu mal einschlägige Studien. über 50% der Unfälle passieren bei 80-100 auf der Landstraße. Sollen die auch verboten werden? Wie wäre es nach einer Forderung nach endlich mal ausreichender Ausbildung oder Weiterbildung von Autofahrern? Oder Ende der Neidiskussion (Hey Mann, meine Karre bringt nur 160! Also dürfen alle anderen auch nur 160 fahren!). Oder Schnellfahr-Spuren links, wo kein anderer rumschleichen darf? Was noch alles? ... Andererseits ist der Aufwand für Schilder, Überwachung, Zeitverluste, erhöhte Unfallzahl durch Schleicher usw. genauso problematisch. Aber das rechnet ja kein Grüner oder Verbohrter gegen oder nach. Ist eine Ideologendiskussion. Wie gesagt: erst informieren, dann posten.

Online Betrug im eBay Kleinanzeigen

Du kannst nur (schnellstmöglich) zu einer Polizeidienststelle gehen und Anzeige erstatten. Einfach gesagt, es gibt keine andere Möglichkeit. Eventuell hilft es, im Vorfeld einen Anwalt zu konsultieren. Aber eher nicht. Und nochwas, einfach gesagt: Das Geld ist weg. Ausweis und Foto sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit geklaut. Hat das Konto zum Ausweis gepasst?

Aufblasbare Liege mit 130kg benutzen?

"Die Liege". Tolle Information für die Community. Fabrikat? Irgendwelche Bezeichnung oder Sicherheitshinweise? Irgendwas? Sonst fällt die Antwort so aus: 1) Du DARFST sie jederzeit benutzen, wenn Sie Dir gehört und sichergestellt ist, dass ein Defekt nur Dich selber trifft oder der Besitzer das Risiko kennt bzw. Dein Schadensersatzangebot akzeptiert wird... 2) Du KANNST Sie jederzeit benutzen. Im dümmsten Fall nur ein einziges, kurzes Mal

Internet Abbruch - was tun?

Zuerst mal hat ein aktuelles WLan, das von einem ebenso aktuellen Router (7390 oder sowas) abgestrahlt wird, 2 verschiedene Frequenzbänder (2,4GHz und 5GHz). Es wäre mal interessant, wie das bei Dir ist. Funkt der Router auf beiden Bändern? mit dem selben Namen für das WLan? Ist das iPhone X auch eingerichtet, auf beiden Frequenzen zu senden? Die Frage vom Kollegen, ob es mit anderen Geräten funktioniert, ist eenfalls wichtig (wie ist denn da die Einstellung?). DAnn mal am Router nachsehen, ob es andere WLans in der Umgebung gibt, die stören (gerade da, wo der Empfang abbricht). Und, ganz am Ende, könnte es natürlich sein, dass sich ausgerechnet die Kombination aus Deinem Router und Deinem iPhone X nicht funktioniert. Alles schon erlebt...). Tut das iPhone auch bei den Freunden/Kollegen/Eltern (wen mal halt so besuchen darf in dieser Zeit...) Alles Fragen über Fragen. Es ischt halt komplex, gell.

Gibt es unsere Steuer in dieser Zeit wegen den Virus auch pünktlich?

Unsere Steuern bekommen aktuell all die kleinen Händler und finanziell Geschädigten da draußen, die einen Teil der 15x Milliarden beantragen. DIE Steuern gibt es auf jeden FAll. Deine SteuerRÜCKZAHLUNG kommt sicher auch noch, wenn sie denn dann bearbeitet worden ist. Von Menschen in Schichtdienst, die aktuell ihre Kinder zu Hause betreuen müssen usw. Ein wenig Verständnis, wenn sich die Zeit a bissle verlängert, darf schon sein, gell? In den Jahren zuvor gab es ja auch Schwankungen...

Kindgeburt in Corona-Zeiten - was sollen wir tun?

a) Abwarten. Stay at home. b) Besorgt Euch und der Tochter je ein ordentliches Tablet und WLan/Internet für Videoterlefonate. Die Post funktioniert noch. c) Investiert in einen schönen Aktiensparplan für den Zwerg. Gute Zeit zum Einstieg. d) Traut der Tochter zu, dass sie sich selbst organisiert, bis Ihr wieder reisen dürft/könnt. e) - z) Abwarten. Stay at home

Immer wieder Papierstau im Drucker. Was kann ich tun?

Das Ding ist Schrott. Ganz einfach. Aber mal zu Deiner Frage: Es gibt innen diverse Rollen aus Gummi, die das Papier transportieren. Über die Jahre werden diese von Hausstaub und Papierstaub "stumpf" und/oder hart, dann greifen sie nicht richtig und das Papier läuft nicht weiter. Aufmachen, reinigen (Ethanol und Wattestäbchen helfen hier). Oder Du hast irgendwo ein Papierfitzelchen im Transportweg, das dann blockiert. Aufmachen, reinigen, zum Beispiel mal ausblasen oder so. Evtl. die Rollen danach nommal kontrollieren. Papier, wenn es länger lag, al aufschütteln. Eventuell ander Papiersorte verwenden (kann z.B. bei Dir zu viel Feuchtigkeit aufsaugen. Oder zu wenig. Wie auch immer. Gegebenenfalls Rollen tauschen (lassen). Dann aber wirst du spätestens feststellen: Das Ding ist Schrott. Kauf' Dir einen günstigen gebrauchten Farblaser und gut is.

Domainnamen

Der Inhalt einer URL ist prinzipiell frei wählbar. Man muss mit geschützten Begriffen vorsichtig sein (Markennamen, Örtlichkeiten, Eigennamen...). Wenn Sie z.B. www.berlin.de gerne hätten, müssen Sie die "älteren" Rechte am Namen haben und das beweisen können, falls ein Einspruch erfolgt. Wäre bei Tempo, Spiegel, Maserati usw. auch so. Im Zweifel, bei kommerzieller Nutzung, Rechtsberatung konsultieren. Stichwort "Rechteinhaber". Umlaut-Domains sind heute kein Problem mehr (seit 2002). Beispiel https://plötzlich-selbständig.de. Die Seite wird intern übersetzt (https://xn--pltzlich-selbstndig-uwb87a.de/) und funktioniert ganz normal. ABER: Man sollte berücksichtigen, dass je nach Klientel nicht alle Zeichen auf der Tastatur sind (dann bleiben nur die kryptischen Zeichen oben). Und: "das Internet" ist ohne Umlaute groß geworden. Kann Probleme mit Namensverschaltung, Suchmaschinen usw. geben. Also für Profis: besser nicht...

Genehmigung Schwedenofen

1. Teilungserklärung: Genau durchlesen, ob die Außenfassade durch Dich alleine geändert werden darf, oder ob alle Eigentümer zustimmen müssen, wenn Du einen Außenkamin brauchst. Gegebenenfalls, je nach Gemengelage, würde ich auf alle Fälle die Wohnungseigentümergemeinschaft einstimmig zustimmen lassen. 2. Genehmigung: Ist diese Hürde genommen, muss (je nach Bundesland) das Bauamt dem Ganzen zustimmen. Abklären und Genehmigung einholen. 3. Kaminofen fachgerecht setzen lassen und Kamin anbauen (laut Genehmigungsauflagen), dann muss der Schornsteinfeger das ganze noch abnehmen (z.B. Fensterkontakte berücksichtigen usw.). 4. Im nächsten Winter freuen. Die Hürden liegen aber schon hoch dafür. Vor allem Punkt 1.

Begleitetes Fahren - Versicherungsschutz?

für den Führerschein mit 17 musst Du Sie nur ANGEBEN bei der Versicherung. Ist sie dann 18 und darf (theoretisch ;-)) mit dem Auto alleine fahren, dann musst Du sie in die Versicherung AUFNEHMEN. Die Prämie steigt dann um ca. 30-40%, damit musst du rechnen. Zudem gibt es ja Versicherungen, wo man einen "Schuss" frei hat (1 Unfall pro Jahr ohne Prämienerhöhung). Das kannst Du dann vergessen, da dafür die Fahrer alle über 25 oder 28 (je nach Versicherung) sein müssen. Möglicherweise kann aber ein bestehender Vertrag mit einer solchen Regelung für das Kind dann aufgebohrt werden. Wir hatte die Tage das selbe Problem.

DSL-Umstellung von 1und1 auf Telekom

Viel Spaß dann! A propos: ein 20m Ethernet-Kabel kostet 4,50 Euro bei amazon. Nur so am Rande.

DSL-Umstellung von 1und1 auf Telekom

Geanu das, was ich sagte: so geht es (erfahrungsgemäß) nicht. Ich bezweifel immer noch, dass auf der Box die Original AVM Firmware läuft, aktuelle Release-Nummer hin oder her. 1) Nehmen Sie das Teil von der Wand 2) Anschluß per (kurzem) Kabel am PC 3) aufspielen der Original-Firmware von AVM 4) Einrichtung der ganzen Paramerter (DSL-Einwahl, IP-Adresse, WLAN, WPA-Verschlüsselung usw.) 5) Test WLAN (Kabel wegnehmen) 6) Wieder an die Wand hängen und am DSL anschließen 7) per WLAN surfen. Das ist alles.

DSL-Umstellung von 1und1 auf Telekom

Nachtrag zum Vorhergesagten: Die Fritz!Box war ja mal in einer Schachtel und das Haus wurde nicht drumrumgebaut. Also für diese Umstellung (Firmware-Umstellung auf AVM Originalfirmware) das Teil unbedingt von der Wand nehmen und neben dem PC per Kabel anschließen. (Alternativen: 20-Meter-Ethernetkabel besorgen oder Laptop ausleihen und daran anschließen) Man kann ja alles fix und fertig konfigurieren, bevor man das Teil an seinen Platz zurückbringt, also mit WLAN usw. kann man ja alles auch ohne Internet testen und einrichten. Als letzter Schritt dann der Anschluss am Splitter/Modem/Internet. Wenn die Daten dann richtig sind, gibt es keine Sorgen mehr. Sowas macht man nicht per WLAN, und T-Kom-Daten in die 1und1-Box geht (meiner Erfahrung nach) nicht gut. Also lieber gleich so planen.

DSL-Umstellung von 1und1 auf Telekom

Hallo! Es reicht bei einer gebrandeten (1und1) Fritz-Box NICHT, einfach nur die Daten einzutragen (leidvolle Erfahrung). Die Fritz!Box muss mit der AVM (!) -Firmware auf den neuesten Stand gebracht werden. Dabei verschwindet das Branding von 1und1. DANN (und erst dann) kann man die Daten korrekt vom Telekom-Zettelchen abschreiben (alles in das richtige Feld). Ich würde das alles machen, wenn die Fritz!Box per Kabel am PC hängt. Wenn nämlich irgendwie der Kontakt abbricht, ist das Teil gegebenenfalls futsch. Möglicherweise (wahrscheinlich) muss beim "debranding" auch der ganze WLAN-Einstellungszirkus neu gemacht werden (Passworte usw.). Die Fritz!Box ist über einen WebBrowser erreichbar (192.168.xxx.1) wobei das xxx meist draufsteht. Später dann wird von der Box die Adresse http://fritz.box im PC fest hinterlegt (HOSTS-Datei), so dass man gegebenenfalls weniger nachdenken muss. Noch irgendwelche Fragen? ;-)))