HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15993 Frank Werner

Meine Netzwerkstruktur ist nicht unbedingt die Klarste, ich kann kaum mehr die einzelnen Namen ihren Objekten zuordnen. Nun frage ich mich, wie ich da Ordnung reinbringen könnte. Habt ihr mir Tipps? Ich wäre euch sehr dankbar

Antworten (6)
fiatpolski
Eindeutige Namen verwenden: Externe Festplatte Backup, Primärer PC...
Maegwyn
Schwierig zu beantworten, wenn du keine weiteren Informationen gibst. Kleines Netzwerk, mittleres, großes? Was für Objekte sind es? (Nur versch. Rechner, Router, Modems, Drucker oder meinst du auch Netzlaufwerke?) Oder meinst du etwas ganz anderes?

Spontan eingefallen ist mir: a) Netzwerkplan (ne schicke Visio-Zeichnung macht meistens schon alles klarer) mit b) Namenskonventionen für die unterschiedlichen Objekte. Wenn deine Rechner Otto, Luise und Ilse heißen und dein Router Anna, wirst du nicht sehr weit kommen. Denk dir eine Struktur aus, die dir klar macht, was gemeint ist und halte dich daran. Bei uns auf der Arbeit sieht man den Servern schon an den ersten 1-2 Buchstaben an, um was für ein Gerät oder Betriebssystem es sich handelt. Der Rest verschwindet dann natürlich hinter IPs, Listen und Plänen, weil das Netzwerk wirklich sehr groß ist ;-)
Highspeed
Umbenennen und eindeutige Namen wählen.
(Neuer Username)
Vielleicht solltest du dir zunächst überlegen, was für eine Struktur für dich Sinn machen würde. Das kannst du dann aufzeichnen oder in Excel oder einem Grafikprogramm darstellen. Dann würde ich alles löschen, was du sowieso nicht mehr brauchst (veraltete PC, Nutzer, Drucker). Erst dann würde ich die neue Struktur Stück für Stück von oben nach unten umsetzen.
törtchen
Für dieses Problem gibt es von Avento Soft ein spezielles Softwareprogramm, das dir beim Auslesen, Einlesen oder auch Absuchen der Struktur hilft. Auf http://www.aventosoft.de/Produkte/Smart-Inventory/Leistungsmerkmale/Netzwerk struktur.html findest du dazu weitere nützliche Hinweise und Preis sowie Download des Programms.
Ziegler436
Leg Dir einfach ein transparentes Schema für die Gerätenamen zu. Du könntest z.B. als erstes zwei Stellen mit Deinen Initialen nehmen, dann die Geräteart (w=Workstation, n=Notebook, p=Printer, s=Scanner, ...) dann nummerierst Du durch (je nach Größe 1,01,001, ...). Dann noch Geräteaufkleber und eine Doku machen (z.B.mit http://www.mikrotik.com/thedude.php oder MS Visio). Fertig