Schließen
Menü
Hidel23422460

Meint ihr, KFZ-Haftpflichtversicherungen sind ausreichend oder sollte ich mich lieber für einen umfangreicheren Versicherungsschutz entscheiden?

Frage Nummer 11990

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Brittker_29
Würde meinen, dass das ausreichend sein sollte. Kommt aber natürlich auch auf dich an. Jeder Mensch hat einen anderen Lebensstil, andere Wünsche, andere Eigenarten. Wenn du der Meinung bist, dass du noch nicht gut genug versichert bist, dann solltest du dich daran machen, das zu ändern.
starmax
Post, Polizei und Bundeswehr versichern ihre Fahrzeuge überhaupt nicht und regulierenevtl. Schäden aus der Portokasse. Du brauchst als Privatmann eine Haftpflicht für alles, was Du an anderen (be)schädigen könntest.
Ob Du darüberhinaus eine Kasko-oder Vollkasko-V. für Schäden und Verlust am eigenen Fahrzeug eingehen willst, sagt Dir Dein finanzieller Status - reicht er aus, um für Ersatz zu sorgen? Neuwagen versichert man im allgemeinen die ersten vier Jahre auf Ersatz bei eigenem Verschulden, danach nur noch gegen Brand, Diebstahl, Hagel-und Wildschäden (Teilkasko). Insassenvers. ist nicht nötig, lieber eine Rechtsschutzversicherung.
Miriam Wolf
Hallo, das kommt ganz drauf an. Wenn Du in einer großen Stadt wohnst (z.B. in Berlin oder Hamburg) und viel im Stadtverkehr unterwegs bist, solltest Du auf jeden Fall eine KFZ-Rechtsschutzversicherung abshcließen, denn da kann es leicht mal zu Zusammenstößen etc. kommen.
Isabel König
Diese Versicherung ist ja eine Pflichtversicherung und kommt für Schäden an anderen Fahrzeugen auf, aber was ist, wenn ein Steinchen in Deine Scheibe kommt? Dann greifst Du selber in die Tasche. Mit einer Teilkasko kannst Du dieses Risiko ausschließen. Ich finde, die sollte jeder Autofahrer zusätzlich machen. Eine neue Autoscheibe ist teurer als der Beitrag.