Schließen
Menü
Gast

Meinungsspektrum - Intellektuelle - wo ist die Pluralität geblieben? Cancel Culture ?

Warum ist das Meinungsspektrum derart eng geworden? Warum hüpfen überall Linke und Linksextreme rum und weite teile des Spektrums finden wenig oder gar nicht statt?
Die werden ja derart krass ausgeblendet das die meisten Menschen nichtma in der Lage sind auch nur 2-3 Intellektuelle aus allen Bereichen aufzuzählen..
Frage Nummer 3000263051

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Cheru
Keine Sorge, wir haben hier ein breites Meinungsspektrum von links bis rechts und von oben bis nach ganz unten (in Australien).
Skorti
Das Meinungsspektrum ist "eng" geworden? Deine Aussagen sind schon auf einem Auge extrem blind. Du siehst nur Linke und Linksextreme?
Dann muss das Spektrum von dir aber sehr einseitig wahrgenommen werden. Gerade in den letzten 10 Jahren hat sich das Spektrum stark nach rechts bis rechtsextrem ausgebreitet, bzw. ist dort sichtbarer geworden. Klar gibt es Linke und Linksextreme, aber die Linken sind nicht so weit Links, wie die Rechten Rechts und die Linksextremen sind nicht so viele wie die Rechtsextremen.

Zum Thema Cancel Culture: Jeder Prominente/Künstler hat das Recht seine Meinung offen zu sagen. Jeder Kunde hat das Recht, seine Geld da auszugeben, wo es ihm passt. Wenn es ihm nicht passt, seine Kohle einem Reichsbürger in den Hals zu schieben, dann lässt er es halt. Wenn es so viele lassen, dass sich Konzerte nicht mehr lohnen, werden von dem keine Konzerte mehr veranstaltet. Das ist keine Cancel Culture, das ist Angebot und Nachfrage. Das gabs schon immer, kaum ein CDU-Anhänger ist früher in ein Konzert von Hannes Wader gegangen.
ingSND
@skorti: er suchte nach "Intellektuellen" und ich finde, da hat er ganz recht mit seiner Beobachtung, dass sich auf diesem geistigen Niveau fast ausschließlich eher links orientierte Menschen finden.
"rechts" und "intellektuell"? - schwierig!