HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 42649 Nat Pfeiffe

Mit Damenstrumpfhosen hatte ich bisher immer nur Pech. Worauf achtet ihr beim Kauf? Und wie vermeidet ihr Laufmaschen?

Antworten (4)
antwortomat
Wir achten auf geheime Zeichen im Namen. Meist gibt es dann keine brauchbare Antwort.
Lutmind1983
Man sollte beim Kauf auf Strumpfhosen der Garnstärke 40 zurückgreifen, da diese am resistentesten gegen Laufmaschen sind. Laufmaschen stoppt man am besten durch einen Tropfen Klarlack auf den sich lösenden Faden. Als Frau trägt man sowas ja meist bei sich. Um die Bildung von Laufmaschen im Vorfeld zu verhindern, empfiehlt es sich beim Anziehen der Feinstrumpfhosen Handschuhe zu tragen. Häufig wird das feine Gewebe schon durch kleine Risse in den Fingernägeln verursacht.
WallE
Bei Damenstrumpfhosen ist es sehr wichtig auf eine gute Qualität zu achten, nur dann hat man lange Freude daran. Der Hersteller Falke bietet eine sehr gute Qualität an Damenstrumpfhosen, hier stimmt auch das Preis- und Leistungsverhältnis. Wenn man die Strumphose mit Einmalhandschuhen anzieht, kann man Laufmaschen vermeiden. Passiert es dann doch einmal, als Notfallretter gehört immer ein wenig farbloser Nagellack in die Handtasche um Laufmaschen zu stoppen.
Arnotto71
Beim Kauf sollte man, vorallem auf die richtige Größe achten und ein Modell mit Elastan wählen. Wichtig ist auch nicht die billigsten Strumpfhosen zu wählen und auf Qualität zu achten.
Um Laufmaschen zu vermeiden sollte man als wichtigstes seine Nägel gut pflegen und Hornhaut an Füssen zu vermeiden.