HOME
Frage Nummer 27144 Mar42mer

Mit Trennkost abnehmen? Geht das und wie ist das gesundheitlich zu bewerten? Man liest so unterschiedliche Sachen.

Antworten (4)
marcoje.
Ich persönlich halte nicht sehr viel von Trennkost und den anderen Diäten. Meist kommt schnell der Jojo-Effekt, weil man das nie lange durchhält. Wenn Du meinst Du müsstest abnehmen, dann solltest Du Deine Ernährung umstellen. Wenig rotes Fleisch (Schwein, Rind), dafür viel Gemüse, Obst, Fisch und Geflügel. Trinke Wasser anstatt Cola, Kakao usw. Meide Zucker und zuviel Salz. Ganz wichtig: Bewegung. Wenn Du viel bewegst, dann verschwinden die Kilos von alleine.
Alex64
Nein - allenfalls, sich bewusster zu ernähren.

Zum abnehmen hilft nur eines: Mehr Verbrauch als Aufnahme.
de1983Jöre
Das Prinzip besteht in einer Trennung von Kohlehydraten und Eiweißen, der Vorteil ist, dass man mehr Obst und Gemüse isst, weil das zu den neutralen Lebensmitteln gehört und die kann man mit Eiweiß und mit Kohlehydraten essen. Abnehmen tut man, weil man bewußter isst und nicht wahllos in sich hineinstopft.
L.Seidel1976
Ich denke, mit Trennkost kann man ganz gut abnehmen. Das Gute daran ist, dass keine Lebensmittel strikt verboten werden, sondern man hauptsächlich auf die Zusammensetzung der Mahlzeiten achten muss. Also isst man etwas bewusster und achtet auf eine gesunde Ernährung. Das allein hilft ja schon beim Abnehmen.