HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 887 Alexander Dietrich

Muss ein Elektrokamin auch an den Schornstein angeschlossen sein?

Da ich gehört habe, dass jeder Kamin an den Schornstein angeschlossen werden muss, wollte ich nachfragen, ob dies auch beim Elektrokamin wirklich der Fall ist.
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
TanniWhite
Gemäß der Definition "Elektrokamin" bin ich schon der Meinung, dass man den nicht an einen Schornstein anschließen muss. Wäre ja Quatsch, oder? Wenn man unsicher ist, kann man aber auf jeden Fall mal den Bezirks-Schornsteinfeger fragen. Der weiss sowas.
Till Zimmermann
Im Gegensatz zu offenen Kaminen muss ein Elektrokamin nicht an den Schornstein angeschlossen sein. Das ist völliger Unsinn, denn der Elektrokamin läuft ja mit Strom, und es wird also nicht wirklich etwas verbrannt. Du brauchst ja dafür auch kein echtes Holz oder so zum Heizen. Den Elektrokamin kannst du somit in jedem Bereich deiner Wohnung anbringen, ohne dass du einen Schornstein brauchst.
paul3
Nein, natürlich nicht. den bei einem Elektrokamin entsteht ja auch kein Rauch.
Aber ebenso müssen offene Bioalkoholkamine (Bioethanolkamine) nicht an den Schornstein angeschlossen werden da diese ebenfall keinen Rauch erzeugen.
Ein große Auswahl beider Kaminarten findet man unter : www.bioalkoholkamine.de
und www.elektrokamine-versand.de