Schließen
Menü
andre78

Muss ein freier Mitarbeiter eine Haftpflichtversicherung abschließen?

Frage Nummer 23169

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Heischu+6
In manchen Berufen ist eine Berufshaftpflicht Voraussetzung, damit man den Beruf ausüben darf. Das sind unter anderem Ärtze Hebammen, Rechtsanwälte und Berater. Die sind in den meisten Fällen auch freiberuflich tätig und brauchen die Versicherung dann selbst.
lorenzenküster_30
Ich weiß jetzt nicht, von was für einer Art von Arbeit du sprichst, aber generell ist dies nicht Pflicht. Ich kenne zum Beispiel jemanden, der freiberuflich ein wenig dazu verdient, aber keine Haftpflicht abgeschlossen hat. Ich verstehe auch nicht, wo der Zusammenhang besteht...