StechusKaktus

Muss ich mir Sorgen machen?

Noch vor eineigen Jahren nutzte ich Zahnpasta. Im Laufe der Jahre wurden immer mehr Bestandteile hervorgehoben (erst Flour, dann Calcium, etc.), später kam noch "weiss" dazu. Dann gab es "complete", dann "complete plus" und dann "complete plus weiss". Nun habe ich eine zahlpasta erworben die "den ganzen Zahn" pflegt. Um Himmels Willen, welche Teile der Zähne habe ich denn in all den Jahren ausgelassen?
Frage Nummer 40860

Antworten (2)
hphersel
Du musst Dir keine Sorgen machen, das schon mal ganz direkt an den Anfang! Die Leute aus der Marketingabteilung der Zahnpastahersteller leben davon, dass sie dafür sorgen, dass sich andere Leute - so wie Du - Sorgen machen. Als Lösung dieser Sorge wird dann das eigene Produkt vorgestellt, und wenn Du das kaufst, müssen sich die Marketingleute keine Sorgen machen. Wenn Du Dir aber keine Sorgen machst und das so beworbene Produkt deswegen nicht kaufst, müssen sich die Marketingleute wieder Sorgen machen, wie sie Dir Dein Geld aus der Tasche ziehen können.
Es geht also letzten Endes nur um die Frage, ob Du
-Sorgen hast und mit Deinem Geld glaubst, diese Sorgen vertreiben zu können (Dein Geld landet bei der Firma, die hat dann keine Sorgen mehr)
oder
- Dir keine Sorgen machst und Dein Geld behältst (dann hat die Firma die Sorgen, die gerne Dein Geld hätte)
starmax
Ja, du musst dir Sorgen machen - große sogar, und zwar um den Verstand. Mit der billigen Ausrede der Zahnkariesbekämpfung (was der Birkenzucker Xylitol nun, von Finnland explizit nachgewisen und seit 35 Jahren behördlich vorgeschrieben und verwendet, sehr viel besser kann) wird uns das Supergift FLUOR eingegeben, täglich und mit Synapsen-dämpfender und verkümmernder Funktion. Auch das bekannt und nachgewiesen!
Nimm die bekannte Thailändische Kräuterzahnpasta, oder Natronpulver, und abends vor dem Schlafengehen einen kariestötenden Löffel Zucker (Xylit!), der obendrein nur 60% Kalorien unseres vitaminraubenden, osteoporoseerzeugenden Rübenzuckers hat.
Dann können wir beide noch im Alter kraftvoll zubeissen;-)...