HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 46388 Gast

Musste man sich früher oder heute auch noch, wenn man ins Kloster wollte, dort einkaufen?

Ich habe schon mehrfach gelesen, dass Menschen, die in ein Ordenshaus, Kloster oder Missionshaus wollten, sich dort einkaufen mussten, bzw. ihr Vermögen abgeben mussten.
Antworten (5)
bh_roth
Das ist nicht überall so. Jetzt gerade wird die mitverurteilte Frau des belgischen Kinderschänders Marc Dutroux aus dem Gefängnis in ein Kloster entlassen. Fragt sich nur, was schlimmer ist.
Musca
Das die Kirche nimmt, wo immer es geht, sollte allseits bekannt sein. Das mittlerweile Mittäterinnen von Kinderschändereien (danke bh-Roth für den Hinweis), in diesen erlauchten Kreis aufgenommen werden, setzt dem Ganzen die Krone auf.
starmax
Ich boin für steinigen - wer Kinder bewußt lebendigen Leibes verhungern lässt, steht außerhalb jeder menschlichen Daseinsebene.
Bellicosa
....und ich kann die Justiz nicht verstehen,die es zulässt,dass eine verurteilte Straftäterin mit dieser Vita 16(!!!) Jahre früher freikommt,egal wohin sie sich verkrümelt!!!
Gast
die justiz lässt aus dankbarkeit gnade walten, weil die straftäterin den justizbeamten zu früheren zeiten ganz spezielle sexgefährten zugeführt hat.