Schließen
Menü
Holdemhh

Welche Klöster in Bayern sind besonders sehenswert?

Frage Nummer 27927

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Alex64
Andechs. Ettal.
Und für manche St. Getreu in "Bamberch" ....
netter_fahrer
Kloster Weltenburg beim Donaudurchbruch nahe Kelheim. Mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt - lecker!
inge-zauber3
Also, in jedem Fall solltet Ihr Euch das Kloster Weltenburg im Altmühltal ansehen. In Cham gibt es auch Kirchen und Klöster, die ihr Euch anschauen könntet. Auch wenn es hier nicht so richtig passt, vergesst den Dom in Regensburg nicht. Außerdem findet ihr hier auch das Kloster St. Emmeram.
StechusKaktus
Kloster Reutberg nördlich von Bad Tölz. Gute Wirtschaft, schöner Biergarten, hübsche Barockkirche, liebliche Landschaft, Moorsee in Spazierweite und nicht so überlaufen wie die vorgenannten (die die meisten Punkt auch zu bieten haben)
MadMax
Da gibt es zum Beispiel, dass Kloster Benediktbeuern. Es gehört mit zu einem der bedeutesten Klöstern Bayerns. Sehenswert sind außerdem die Fresken von Hans Georg Asam in der Pfarrkirche. Außerdem ist das Kloster Ettal auch wirklich schön. Aber es gibt wirklich sehr sehr viele. http://www.bayern-tourist.info/typisch-bayern/historische-kloester.html
BaterBeee4
Da gibt es so viele! Im Kloster Andechs kann man das dort hergestellte Bier verkosten oder an den Carl-Orff-Festspielen teilnehmen. Das Kloster Ettal besitzt ebenfalls eine Brauerei mit Brauereimuseum. Im Kloster Metten ist es vor allem die Bibliothek und der barocke Gesamtbau. Und natürlich in allen auch die sehenswerten Kirchen.