HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000038981 biscuitdealer

Sachlage beim Wiederrufsrecht von Krediten

Hi Leute, folgendes: ich habe vor 6 Jahren ein Haus gekauft, muss aber demnächst umziehen wegen der Arbeit. Jetzt will ich das Haus also verkaufen und dafür was am neuen Wohnort holen. Meine Bank spielt da aber nicht mit. Eigentlich ist es doch möglich, die Sicherheiten auszutauschen, oder (ich habe hier sowas gelesen: http://www.widerruf-immobiliendarlehen.org/ ) aber meine Bank weigert sich.
Einen Artikel von Stern gibt es dazu übrigens auch http://www.stern.de/wirtschaft/geld/kreditvertraege-der-sparkassen--bgh-prueft-widerrufsbelehrung-6712626.html
Das neue Haus ist übrigens teurer, also mehr wert als das alte – trotzdem will ich den Kredit nicht aufstocken. Muss ich echt einen Anwalt einschalten oder hat einer von euch einen Tipp, wie ich der Bank auf eigene faust noch ein bisschen Druck machen kann?“
Antworten (5)
Amos
Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,
ich mach mir die Welt,
widewide wie sie mir gefällt
elfigy
Ich weiß nicht, wie du dir das vorstellst biscuitdealer. Eine Sicherheit so einfach austauschen. Du brauchst erstmal einen Käufer für dein Haus. Dann muß deine Bank das neue Objekt bewerten und feststellen, wie weit man es beleihen kann. Nur daß es teurer ist, bedeutet noch nicht das es mehr wert ist, bzw. gut verwertet werden kann. Die von dir angeführte Möglichkeit einer Rückabwicklung eines Kredits wegen falscher Widerrufsbelehrung ist etwas ganz anderes, das haben wir dieser Tage schon genauer beschrieben.
Wenn auf deinen Kredit diese Sachlage zutreffen würde, mußt du dir sowieso anschließend eine andere Bank suchen. Einen Kredit aus Gründen falscher Widerrufsbelehrung auflösen und mit einem anderen ersetzen, kannst du vergessen. Wenn du deiner Bank "Druck" machen willst, dann wird sie mit dir gar nichts mehr machen. Eine Bank ist ein Partner, kein Gegner. Und Kreditgeschäfte sind kein Wunschkonzert.
bh_roth
Ich muss dich enttäuschen. Es gibt auf der ganzen Welt kein Wiederrufsrecht.
rayer
Und wenn er ein paar Mal ruft?
bh_roth
Du meinst, wieder und wieder?