Sappi

Schenkungssteuer - Immobilien - Basis- Verkehrswert?

Ich übertrage je 1/10 an meinem Haus an meinen Bruder und meinen Neffen. Welcher Wert wird für die Schenkungssteuer zugrunde gelegt?
Frage Nummer 3000133867

Antworten (5)
Fiete11
@rayer, warum bist Du immer so streitsüchtig?
Cheru
Selig sind die Sanftmütigen ... (Matthäus 5,5)
Gehtdoch
Die Fragestellung verstehe ich so, dass Sappi sein Haus vor dem Erbfall teilweise an Bruder und Neffe überschreiben möchte. Möglicherweise schlau. Denn die beiden unterliegen Erbschaftssteuerklasse II mit einem Freibetrag von bloß (jeweils) 20.000 € und einem Steuersatz von mindestens 15 % (gestaffelt). Da werden schnell erkleckliche Beträge fällig. Je nach Gebäudewert ist eine Schenkung daher ziemlich sinnvoll. Und nach zehn Jahren kann Sappi denselben Move nochmal vollziehen.
Skorti
Mit der Einstellung waren hier eigentlich alle Beiträge von Rayer überflüssig, da diese auch nicht gefragt waren.

Aber es will ja keiner jemanden sein Hobby verbieten.
zossel
ja,ja, rayer ist auch so einer der immer bestimmen will was andere machen sollen, voll doof