HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 25423 Boris Sommer

Sind lateinische Buchstaben eigentlich die am weitesten verbreiteten Schriftzeichen? Oder welche sind es?

Antworten (2)
netter_fahrer
Ich vermute: Ja. Nach einer interessanten These haben sich die verschiedenen Schrifttypen mit den Religionen verbreitet. So schreibt man im christlichen Bereich (mit 2,3 Milliarden der höchste Anteil) die lateinische Schrift, gefolgt vom islamischen Bereich (1,6 Mill.) in vorwiegend arabischer Schrift, buddhistisch mit den asiatischen Schriften in China, Japan und Korea und hinduistisch mit der Schrift Sanskrit.
Mehr zu den Schriften der Welt hier.
KittyCat
Ja, das lateinische Alphabet ist weltweit am weitesten verbreitet und wird seit ca. 700 v. Chr. verwendet. Ebenfalls sehr weit verbreitet ist die arabische Schrift sowie die chinesische, die auch als Grundlage für bspw. Japanisch und andere Schriftarten dient.