Schließen
Menü
Gast

Stern oder Satellit?

Wenn man in den Nachthimmel schaut, ist man sich nicht mehr sicher: Ist´s ein Stern oder ein Satellit. Abgesehen von den eindeutigen Sternbildern wie großer und kleiner Wagen und die anderen, welche bekannt sind. Einziger KLARER UNTERSCHIED: Manche Satelliten bewegen sich mit ziemlicher Geschwindigkeit.
Frage Nummer 19243

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Highspeed
Da hast Du völlig Recht.
Bellicosa
.....und was ist mit Flugzeugen?( oder mit UFOs ? ☺☺☺)
Dr.Andi
Du hast die Frage selbst beantwortet. Aber man kann mehr dazu sagen:
eigentlich jeder Satellit bewegt sich am Nachthimmel.
Ein Grossteil der Satelliten sehr schnell, so dass man sie eindeutig von Flugzeugen unterscheiden kann. Ein kleiner Teil der Satelliten - die sogenannten geostationären Satelliten - bewegen sich synchron zur Erdoberfläche. D.h. alle Sterne wandern relativ zu ihnen mit der Geschwindigkeit des Mondes. Da braucht man dann etwas Geduld, um die Bewegung zu erkennen. Sie fallen eher auf, weil sie über Stunden an der gleichen Stelle am Himmel stehen während die anderen Sterne wandern.
Ein weiterer Unterschied zwischen Sternen und Satelliten ist, das letztere nicht selbst leuchten, sie reflektieren nur das Sonnenlicht. D.h. sobald sie in den Erdschatten eintreten scheinen sie plötzlich zu "erlöschen".