Schließen
Menü
Gast

Streaming aufs TV

Warum ist es immer noch nicht möglich, bei Fernsehern einfach einen Film vom Tablet auf das TV zu streamen. Immer braucht man irgendwas dazwischen von Apple oder Amazon. Mit Musik geht das doch bei vielen Lautsprechern. Liegt es an TV Produzenten ?
Frage Nummer 3000205376

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
ingSND
Selbstverständlich geht das - allerdings nicht mehr mit den Schwarz-Weiß-Röhrenfernsehern ...

Besorg Dir halt ein ordentliches Smart-TV, dann geht das auch ohne Zusatzgerät.
Usul
Es ist immer nur eine Frage, ob beide Geräte die selbe Sprache sprechen und wie die Datenverbindung zwischen beiden aufgebaut wird.
In dem von Dir angesprochenen Audiobereich ist es meistens Bluetooth auf kurzen Entfernungen. Audio braucht deutlich geringere Datenraten, so das dies meistens gut funktioniert. In den neueren technische Ausbaustufen könnte Bluetooth auch problemlos Video übertragen. Dafür müssten beide Geräte mit neueren Bluetootheinheiten ausgestattet sein. Video wird deshalb meist über das heimische WLAN übertragen. Für beides benötigt es jedoch ein genormtes Protokoll, die Sprache.
Wenn zwei Menschen unterschiedliche Sprachen sprechen, verstehen sie sich nicht, obwohl sie es technisch könnten. Es bedarf also entsprechender Absprachen, die Protokolle. Da ist Apple Airplay ein Beispiel. Wenn dies Dein Smart TV anbietet, kannst Du problemlos vom Apple Handy streamen, mit etwas Geschick auch mit einen Android. Solche Protokolle müssen jedoch auch noch DRM (Digital Rights Management) beherrschen, eine digitale Rechte Verwaltung, Kurz: Kopierschutz. Nicht alle legalen Streaming Portale würden sich freuen, wenn Ihre Filme vollkommen unverschlüsselt durch die Luft fliegen.
In Kurzform: bei modernen Geräten dürfte es kein Problem darstellen, wenn beide Geräte sich verstehen und sie eine ausreichend gute Datenverbindung zueinander haben.