Gast

Unentgeltliche Überlassung einer Mietwohnung

Hallo, da meine Mutter verschuldet ist und ihre Wohnung räumen musste, habe ich vor 2 Jahren eine Wohnung für sie angemietet. Sie ist psychisch gestört und es ist nicht möglich mit ihr über Finanzen zu reden. Daher ist es nicht möglich sie offiziell als bedürftig zu erklären… Ich zahle seither monatlich ihre Wohn-und Nebenkosten. Alles läuft auf meinen Namen.

Muss/darf ich etwas steuerlich ansetzen? Oder ist alles mein Privatvergnügen?
Frage Nummer 3000272927

Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!