HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 76889 rrankewicz

Unlautere Werbung?

Bestimmt kennt ihr alle diese Pfannenwerbung mit der Edelstahlnoppenpfanne, wo der Crepes beim Anblasen nur so raushüpft? Laut Amazon-Bewertungen ist diese Pfanne totaler Schrott, fast alle Behauptungen der Werbung unwahr (ich habe noch nie so schlechte Durchschnittsbewertungen bei amazon gesehen).
Müsste diese Werbung nicht verboten werden, weil offensichtlich unlauter? Fehlt es nur am Ankläger oder ist der Beweis zu schwer zu fürhen?
Antworten (1)
starmax
Das Wettbewerbsrecht hat klare Regeln. Als einzelner Verbrauch kannst du Zivilklage auf Schadenersatz einklagen, mußt aber den Schaden auch beweisen.
Für unlautere Werbeaussaqgen ist nur a eine anwaltliche Abmahnung durch Wettbewerber oder ein Verband wie z. B die Verbraucherzentrale zuständig.