HOME

Noch Fragen?

Geyerwally

Aktiv seit: 19.10.2016
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Geyerwally
5 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Geyerwally

Brauchen wir Kevin Kühnert als Bundeskanzler?

Die Genossen der "Die Linke" für die nächste Koalition?

Brauchen wir Kevin Kühnert als Bundeskanzler?

Vielleicht sollte zuvor mal irgendeine Ausbildung fertigmachen und Erfahrungen sammeln in der Welt der Werktätigen.

Brauchen wir Kevin Kühnert als Bundeskanzler?

Ups Wie soll man eine solche Partei nur wählen?

Brauchen wir Kevin Kühnert als Bundeskanzler?

Die Spannweite welche die SPD in diesenTagen abdeckt ist wirklich beachtenswert groß. Wie soll man eine solche nur Partei wählen? Man weiß ja nicht welcher Flügel das Sagen hat und wie lange!

Brauchen wir Kevin Kühnert als Bundeskanzler?

Kinder an die Macht... Sie sind die wahren Anarchisten Lieben das Chaos, räumen ab Kennen keine Rechte, keine Pflichten Ungebeugte Kraft, massenhaft ... https://youtu.be/5vTbztYZ3mI

Grosse Wohnungsgesellschaften enteignen?

As always, Angebot und Nachfrage machen den Preis.

Bußgeldverzicht wegen Schulboykott auch auf Teneriffa?

Was mich ärgert ist, dass sich zu viele mit der Frage des Fernbleiben beschäftigen und nicht mit dem jahrelangen Versagen der Politiker.

Wo langweilt es sich besser?

Die meisten Hotels halten ja auch Parkplätze für die Brummis bereit! Damit würden ja auch die hoffnungslos überfüllten Autobahnparkplätze entlastet. Hier hat einer bis zum Ende gedacht!

Verschwendet die EU unsere Steuergelder?

Veggie-Burger, Nein Danke, ich esse keine Vegetarier! Dann schon lieber 100% Rindfleisch!

Bußgeldverzicht wegen Schulboykott auch auf Teneriffa?

ing, ich stehe hinter deiner Argumentation bezüglich der "demonstration for future" am Freitag. Aber stechus hat Recht mit der zusätzlichen Betrachtung , dass "fernbleiben vom Unterricht" unterschiedlich geahndet wird".

Muss ich, wenn meine Ex-Frau wieder heiratet, weiterhin den Unterhalt für Kinder zahlen?

Stechus, besser hat bisher keiner die GROKO erklärt! 5 von 5 Sternen

Kennt jemand eine gute internationale Singlebörse? Ich möchte gern jemanden aus dem Ausland kennenlernen.

Wenn ich mir vorstelle, das Sie mit Ihrer professionellen Art bei Gericht mitgegaggert haben, bin ich froh, dass ich nie was angestellt habe.

Einbürgerung

als kfz eher wohl nicht!

Werden in der DDR Geschiedene heute ungerecht behandelt?

Zitat: dschinn, den Troll stoppen, wäre ganz einfach, Wenn ihn ALLE ignorierten. Aber das kriegt man (Frau) nicht hin. ....

Was tut die Regierung um die Überbevölkerung in den Griff zu bekommen?

Ebola ist kein Spaß! Dem großen Leid und der Gefahr in der Region bezüglich Ansteckung und dem tödlichen Krankheitsverlauf von bereits angesteckten Menschen, wird hier mit dieser Antwort ist zynisch, sarkastisch und menschenverachtend begegnet. Ein Witz auf Kosten ärmster Menschen!

Reichste Frau Deutschlands wieder zu haben?

Wenn du wüsstest wer der elfigy Mann ist oder war!

Harmonie und Liebe

Mein lieber Schwan, wenn dich nicht bald die Geyer holt ...

Wann schmeißt Martin Schulz hin?

Wo kann man hier die "likes" und die Sterne vergeben? Musca: Du bekommst 5 Sterne!

Wann schmeißt Martin Schulz hin?

Bätschi, bätschi SPD. Zurück auf LOS!

Wie lange seit Ihr täglich in diesem Forum?

möchte krude alte adipöse ..... mit Aufmerksamkeitsdefizit zu Weibern ergänzen...

Wie sicher fühlt ihr euch noch?

Mit Sicherheit fühlt jeder anders. Die Frage müsste somit heißen ob Deutschland noch sicher ist. Einige fühlen sich doch sicher weil ihr Kopf tief in dem Sand der Lindenstrasse steckt.

Was ist in einem Forum alles erlaubt ?

Dr. Lapsus, Sunny, Satansbraten, Andenlama welcome back! NEON ist echt in seiner Art sehr exterem. Hier ist nur Kuschelsex..., BH verprellt nur ab und zu ein paar Werbeheinis (-; Braune Nassgurken sind weg und nur Rentner lassen hier die Langeweile ab. AMOS ist leider verstoben.

Für die Gutmenschen

Der gute Mensch an der Spitze des Staates (link zu Tichys Einblick) Der gute Mensch – ohne den alle Politik nur auf ein kaltes Rechnen mit Menschenleben hinauslaufen würde – wird mit ganzer Kraft versuchen, die Bevölkerung von dem zu überzeugen, was er selbst als richtig erkennt. Glaubt er zum Beispiel, dass die unbegrenzte Aufnahme von Verfolgten zur ethischen Pflicht eines Staates gehört, dann ist es nicht nur sein Recht, sondern es ist für einen ehrlichen Politiker sogar eine Pflicht, bei der eigenen Bevölkerung für dieses Ziel zu werben. Allerdings liegt in einer Demokratie genau hier auch seine einzige Chance – die Chance der Überzeugung. Falls ihm diese misslingt, wenn ihm also aus der Bevölkerung zunehmender Widerstand, möglicherweise schon der Widerstand einer Mehrheit entgegenschlägt, dann hat er als Überzeugender versagt und deshalb auch nicht länger das Recht, seinen eigenen Willen gegen die Mehrheit durchzusetzen, denn dann würde er den Souverän ausschalten, den Willen des demokratisch ermächtigten Volks, so wie es in elitärer Manier die Europäische Kommission mit den Bürgern des Kontinents schon seit geraumer Zeit praktiziert. Die Europäische Kommission ist von Anfang an ein Gremium von Gutmenschen gewesen, die im Bewusstsein, das Richtige zu tun und zu wissen, den Souverän kaltblütig ignorieren. Diese Feststellung fällt mir allerdings schwer, weil ich bis heute die Zukunft nur in einem dauerhaft vereinten Europa sehe. von: Dr. Gero Jenner, Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Für die Gutmenschen

Alle Probleme würden sich von selbst lösen, wenn nur die Guten sich durchsetzen und die "Schlechtmenschen" einsehen würden, wie falsch sie liegen. Einzelnachweise: The Liberal Mind: The Psychological Causes of Political Madness. (Das Liberale Gemüt: Die Psychologischen Ursachen für Politischen Wahnsinn) Amerikanischer Psychiater: "Gutmenschen klinisch geisteskrank", 16. September 2009

Für die Gutmenschen

Regel 1) Denk immer daran: Du gehörst zu den Guten. Gute sind gutmütig. Deine Feinde hingegen sind skrupellose Arschlöcher, Deine Güte wird von Ihnen ausgenutzt werden, wenn Du Dich nicht wappnest. Du darfst also auch keine Skrupel haben - die haben sie auch nicht. Gute Menschen müssen heute also zwangsläufig skrupellos sein. (wir leben in Trump Zeiten.) Die Skrupel­losigkeit guter Menschen ist aber, wie jeder verstehen wird, etwas ganz anderes als die Skrupel­losigkeit böser Menschen, weil sie guten Zwecken dient. Quae medicamenta non sanant, ferrum sanat; quae ferrum non sanat, ignis sanat; quae vero ignis non sanat, insanabilia reputari oportet.

Für die Gutmenschen

Der Gutmensch fühlt sich aufgrund eingebildeter höherer moralischer Einsichten und Lebensweise über andere Menschen erhaben. Gutmenschen halten sich für die einzig anständigen Menschen und sind sehr leicht dabei, andere Menschen, die nicht ganz ihrem moralischen und politischen Ideal entsprechen zu diffamieren. Nun, da er seine Haltung als allein moralisch vertretbare etabliert hat, wird er alle davon abweichenden Haltungen als amoralisch, verbrecherisch oder unanständig brand-marken und versuchen, die Träger dieser abweichenden Haltungen zu isolieren und letztlich gesellschaftlich zu vernichten. Er argumentiert nicht nur gegen alle, die nicht seiner Meinung sind, sondern er schließt diese auch aus der Diskussion komplett aus, macht sie zu Parias (oder versucht es zumindest). Der Gutmensch ist nicht im eigentlichen Sinne gut – er bedient sich der Doppelmoral. Schampus auf dem Opernball ist Ok, das Bier in der Stehkneipe am Bahnhof oder Tankstelle ist verachtenswerter Konsum. Quod licet Jovi, non licet bovi.

Werde ich noch wachsen?

Hier schreiben engagierte Laien und Amos. Soweit gesundheitliche Fragen erörtert werden, ersetzen die Beiträge und Schilderungen persönlicher und subjektiver Erfahrungen der Autoren keineswegs eine eingehende ärztliche Untersuchung und die fachliche Beratung durch einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker! Bitte wende Dich bei gesundheitlichen Beschwerden in jedem Fall an den Arzt Deines Vertrauens.

K-Frage in der SPD: Die Wahl zwischen einem mediokren Politiker und einem angeblich "trockenen" Alkoholiker scheint mir wie Skylla und Charybdis. Oder irre ich mich?

@DerDoofe, (kleine Korrektur) Du musst aber auch die Entwicklung sehen! Von der SPD (der Partei des kleinen Mannes mit Schiebermütze und Post-Achtundsechzigern im öffentlichen Dienst, welche die Kulturrevolution verschlafen haben) zur SP€ unter GasGerd und nun unter Siggi zur S€D mit Zukunft.

K-Frage in der SPD: Die Wahl zwischen einem mediokren Politiker und einem angeblich "trockenen" Alkoholiker scheint mir wie Skylla und Charybdis. Oder irre ich mich?

@DerDoofe, Du musst aber auch die Entwicklung sehen! Von der SPD (der Partei der kleinen Mannes Schiebermütze und Post-Achtundsechzigern im öffentlichen Dienst welche die Kulturrevolution verschlafen haben) zur SP€ unter GasGerd und nun unter Siggi zur S€D mit Zukunft.

K-Frage in der SPD: Die Wahl zwischen einem mediokren Politiker und einem angeblich "trockenen" Alkoholiker scheint mir wie Skylla und Charybdis. Oder irre ich mich?

Ist mir längst klar. Die SPD hat den Kontakt zur Basis längst verloren! Die satten Edel-Sozen machen einfach weiter und reden die Agenda 2010 schön. Susanne Neumann hätte sich Ihre Zeit sparen können. Eine Reinigungskraft ... "Wir alle leiden unter den Folgen von Schröder", sagt Reinigungskraft und SPD Mitglied Neumann vor Publikum.

K-Frage in der SPD: Die Wahl zwischen einem mediokren Politiker und einem angeblich "trockenen" Alkoholiker scheint mir wie Skylla und Charybdis. Oder irre ich mich?

Die berühmt berüchtigte Zwiespältigkeit im sozialdemokratischen Seelenhaushalt. Man kann nicht stolz das Schild vom "demokratischen Sozialismus" hochhalten, zugleich aber als überzeugter Apologet von Hartz IV durch die politische Landschaft laufen. Man kann nicht in ergreifenden Programmsätzen die wachsende soziale Ungleichheit beklagen, wenn man als Regierungspartei für eben diesen Skandal seit Jahren Verantwortung trägt. Man kann nicht mit den Gewerkschaften programmatisch fraternisieren wollen, wenn man zuvor realpolitisch ihre Entmachtung betrieben hat. Man kann nicht überzeugend über die Schrankenlosigkeit des Finanzkapitalismus lamentieren, da man die Finanzmärkte zuvor gezielt liberalisiert hat. Und so weiter. Und so fort.

K-Frage in der SPD: Die Wahl zwischen einem mediokren Politiker und einem angeblich "trockenen" Alkoholiker scheint mir wie Skylla und Charybdis. Oder irre ich mich?

Diesen Typ Edel-Sozen habe ich gefressen. Aus der Bildungsoberschicht, gepaart mit einem Dukatenesel der leider keine Zeit für das Luxusweibchen hat, wird die gähnende Langeweile damit verbracht das Proletariat zu retten. Seide, Edelzwirn und Kaschmir spannt sich über die mächtigen Luxuswampe. Aber nicht desto Trotz, da sind sie nun die Elitelinken, in der Arbeiterpartei des kleinen Mannes. Bedeutungsschwanger vollstopft mit Champagner, Leberpasteten und Kaviar wissen Sie natürlich am besten was dem Malocher gut tut. Da darf der Malocherversteher Peter Harz mal ran, schließlich hat der ja Ahnung wie man billig Arbeitskräfte ranschafft und die erkämpften Arbeitsrechte aushöhlt. Gasprom Gerd (alias Acker) gönnt sich mit Freund Putin die dicke Havanna auf sein Lebenswerk (was war das bloß? Zerstören der gesetzlichen Rente mit Riester ???). Der Steinbrück wäre ein guter Kanzler gewesen wenn er nicht gerade hochbezahlte Vorträge gehalten hätte bei Banken welche wir dann mit Steuergeldern gerettet haben. Was bleibt ist der Ausverkauf der sozialen Absicherung, welche die Gewerkschaften erstritten hatten. Hierfür legt man sich auch gerne mal mit den Nachfolgern der SED / PDS ins gemachte Ministerbett Skylla oder Charybdis?