Schließen
Menü
uwe1960

Verfolgung von Christen in Rom

Hallo,

was mich interessiert, ist wie es Christen im Römischen Reich wohl ging..
wurden die verfolgt oder war es die Staatsreligion dort??
Hat jemand Ahnung in der Geschichte ?
Frage Nummer 38726

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
serefine
zuerst wurden sie verfolgt, bis Asterix und Obelix und Idefix kamen.
Sockenpuppe
Was? Kein Zombie und doch zu blöd zum googeln?
Hier bitte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Christenverfolgungen_im_Römischen_Reich
Skorti
Und Quo Vadis hat er auch nicht gesehen. Nicht mal das ...
uwe1960
na ihr seid ja gemein..ich brauche kein Links zu wissenschaftlichen Artikeln, die sowoeso keiner versteht. Kann man den nicht in 2-3 Sätzen allgemein überdas Thema was sagen?
Alex64
Für jemanden, der Artikel aus der wiki als "wissenschaftlich" ansieht?
Nein.
bh_roth
Bei der Annäherung an dieses komplexe Thema ist zunächst die Feststellung wichtig, dass die Quellenlage sich als sehr schwierig erweist, da die meisten Informationen von christlichen Schriftstellern stammen und daher tendenziös sind.

In der Patristischen Literatur begegnet häufig das Schema der 10 Verfolgungen (belegt u.a. bei Laktanz und Euseb, nachweisbar seit Hieronymus):

1. Neronische Verfolgung
2. domitianische Verfolgung
3. trajanische Verfolgung
4. Antoninus Pius
5. Septimius Severus
6. Maximinus Thrax
7. Decische Verfolgung
8. Valerianische Verfolgung
9. Aurelian
10. Diokletian und Maximian

Hierbei handelt es sich um eine Analogie zu den 10 Plagen der Ägypter (Ex 7,14 – 11,10: u.a. Heuschreckenplage, mit der die Ägypter geschlagen werden, damit der Pharao das Volk Israel aus Ägypten ziehen lässt).
[br]Du siehst, es ist in 2-3 Sätzen nicht getan, und ich bin noch nicht einmal auf den Kern deiner Frage eingegangen.
Sockenpuppe
Also in drei Sätzen:
Ja, sie wurden verfolgt! (So richtig mit Kreuzigungen etc.)
Nein, es war nicht Staatsreligion "dort"! (Die Römer hatten in etwa die gleichen Götter wie die Griechen.)
Dann wurde es doch Staatsreligion "dort" und sie wurden nicht mehr verfolgt!
-> Happy End
manfred.wolf
Lieber Uwe,

wieso interessiert dich das?? Könnte dir wissenschaftliche Artikel zur Verfügung stellen.