Schließen
Menü
Gast

Verwendung von geschützten Bildern aus Büchern

Hallo, ich komme mit meiner Recherche nicht weiter.

Ich habe viele schöne Bilder in Büchern und Zeitschriften, die ich gerne für Projekte verwenden würde. Genauer gesagt für junk journal, eine Art Tagebuch, würde unter anderem damit gerne ein paar Seiten gestalten und das Büchlein verkaufen.

Konkret: Ausschneiden und das Originalfoto auf eine Seite kleben. Ohne Kopie, ohne Vervielfältigung.

Ist das bereits verboten oder ist die Verwendung des Originalfotos erlaubt?

Ich finde darüber einfach nichts im Netz. Bild runterladen vom Internet und verwenden, ist verboten. Aber ein Originalbild, ohne es zu kopieren auch?

Und dann wäre noch die Frage ob man dem Originalbild etwas hinzufügen darf. Als Beispiel eine schwarz weiß Skizze ausmalen, andere Elemente auf das Bild kleben.

Liebe Grüße
Frage Nummer 3000135576

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Deho
Ist verboten. Geschützt bedeutet geschützt. Insbesondere willst Du Geld mit den Bildern anderer Leute verdienen. Erlaubt ist, das Einverständnis des Rechteinhabers einzuholen.
Fiete11
Wieso findest Du nichts zum Thema Urheberrecht? Das Internet ist voll davon

Bilder in Büchern und Zeitschriften sind keine Originalfoto. Auch Autoren, Zeitungen und Zeitschriften müssen für veröffentlichte Fotos zahlen.

Bitte nutze keine solchen Bilder. Das kann sehr sehr teuer werden.
Deho
Wenn Du diese Bilder wirklich und unbedingt nutzen willst, bleibt Dir die Ochsentour nicht erspart. Du musst die Rechteinhaber kontaktieren. In Zeitschriften stehen unter den Bilder die Agenturen wie dpa, Getty Images usw. Die verkaufen die Bilder, da könntest Du Dein Anliegen vortragen. Bei Bildern aus Büchern ist der Verlag der Ansprechpartner. Das ist der legale Weg. Umsonst bekommst Du die Bilder selbstverständlich nicht, aber dafür ist es auch nicht aussichtslos.