Schließen
Menü
Papayu

Waeschetrockner

Wozu braucht frau einen Waeschetrockner?
Frage Nummer 4099

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
sininen
Um der Waschmaschine (siehe Musca) einen Gefährten an die Seite zu stellen. Waschmaschinen sind sehr sensible Geräte! :-D
Im Ernst:
Vermutlich, um bei hohem Wäscheaufkommen (zB grosser Familie) bei gleichzeitig kleiner Wohnung die Wäsche nicht aufhängen zu müssen (wird auch in manchem Mietverhältnissen angeprangert, weils dann angeblich zu feucht wird und Schimmelbildung vorangetrieben wird).
Es ist sehr praktisch, grosse Teile der Bettwäsche im Trockner zu trocknen, anstatt sie über Türen oder im Wohnzimmer (zB) aufgefädelte Leinen zu hängen!
Ökologisch sind Wäschetrockner eher nicht so toll.
Musca
Zum Thema Waschmaschine möchte ich ich mich nicht mehr äußern, sonst kommen wieder die Jungs in den langen schwarzen Ledermäntel und breitkrämpigen Hüten bei mir vorbei......was den Trockner betrifft, nun ja, nicht jeder hat das Privileg, seine Wäsche an der frischen Luft oder im Winter im Keller oder auf dem Boden zu trocknen. In der Wohnung trocknen halte ich im Winter für bedenklich., dann lieber einenTrockner.
Papayu
Was haben bloss die Hausfrauen vor Erfindung des Trockners gemacht.NurWaeschereien hatten grosse Trockner!
Ganz einfach Sommers draussen, auf dem Balkon
und Winters im Trockenraum, sofern einer im Haus war
und sonst in die Naehe der Heizung gestellt und Bettwaesche
feucht gebuegelt, wurde sogar noch besprengt wenn es zu trocken war.
Viele Haushaltsgeraete sind total ueberfluessig, der Waeschetrockner
gehoert dazu. Jede Menge Energieverschwendung!!!
StechusKaktus
Hallo Papayu? Kann es ein, dass du ein wenig intolerant bist? Du stellst eine Frage, bekommst gutgemeinte Antworten und haust anschließend deine Helfer in die Pfanne. Wenn du keinen haben willst, musst du ja keinen kaufen. Sei aber so gut und stell dich nicht über die Personen, die einen benutzen. Merke: Die Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse und dürfen diese auch - sofern legal- befriedigen. Systeme, in denen die herrschende Klasse über die Bedürfnisse der anderen bestimmt, kennen wir hier bis 1989 und kannst du dir gerne in Nordkorea ansehen.
Papayu
Kaktuse sind immer stachelig und sollte frau nicht in den Waeschetrockner stecken.
Jedem das Seine, wenn sie will kann sie sich ja auch einen 300 l Kuehlschrank und Truhe in die Wohnung stellen, ich brauche ja nicht den Strom zu zahlen. Kuehltruhen kann frau gut gebrauchen, wenn sie wie in Ostdeutschland etwas anderes hinein befoerdert und einfriert.
Boese, sehr boese, Ich bin nicht intolerant, Eulen und Nachtigallen sowie Waelder sind meine Antwort. Uebrigens ich brauche keine Waschmaschine und auch keinen Trockner, denn bei mir zu hause habe ich fast immer 35 Grad und Sonnenschein
und eine YAYA.
sininen
@StechusKaktus: Nicht ärgern lassen, es gibt Trolle und Halbtrolle. Jetzt wissen wir wenigstens bei wessen Fragen wir uns keine Mühe mehr machen werden ;-D
Manche Leute missverstehen diese Community auch nach mehmaligen Hinweisen als Diskussionsforum.

@Papayu: Was genau wollten Sie eigentlich mit Ihrer Frage bezwecken? Über Stromverschwendung generell diskutieren? Wenn bei Ihnen das Wetter so toll ist, was machen Sie dann vor dem Rechner? Verschwendet nämlich auch Strom :-D

Peace!