HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23689 j.i.oel_1982

Wann sind Kleider als Berufskleidung von der Steuer absetzbar? Kann mir das jemand gut verständlich erklären?

Antworten (4)
Bellicosa
H i e r können Sie es nachlesen:
Arnahn2342
Berufsbekleidung kann von der Steuer abgesetzt werden, wenn der Arbeitgeber oder der Beruf eine bestimmte Kleidung verlangt. Bsp: Schürzen für eine Verkäuferin, wenn die selbst finanziert werden müssen. Arbeitskleidung einer Altenpflegerin; Arbeitsschuhe für die Werkstatt usw.
hartmuschel_1982
Die Kosten werden vom Finanzamt nur anerkannt, wenn die Kleidung berufsspezifisch ist, d. h. auch nur beruflich bedingt getragen werden kann. Da z. B. ein Anzug auch für den privaten Gebrauch nutzbar ist, wird es schwierig, diese Kosten steuerlich abzusetzen.
KöhlerKoh290
berufskleidung kannst du immer dann von der steuer absetzen, wenn sie für die ausübung der arbeit vorgeschrieben sind und nicht vom arbeitgeber gestellt werden, z. b. köche, medizinisches personal. aber auch bankangestellte, künstler und andere, die einen dresscode einhalten müssen, können eine ausstattung pro jahr absetzen.