HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000023643 StechusKaktus

Warum brennt die mittlere Kerze so schnell ab?

Ich habe einen Kandelaber mit 5 Kerzen. Vier im Quadrat abgeordnet un eine in der Mitte. Die in der Mitte steht 4cm höher als die äußeren. Der Abstand der äußeen beträgt 15 cm., der Abstand der mittleen Kerze zu den äußeren beträgt 10 cm.
Die Kerze in der Mitte brennt ca. doppelt so schnell ab wie die äußeren. Die Wärme steigt doch nach oben, von daher kann die Mittelkerze doch nicht so starkk von den äaußeren gewärmt werden. Warum also brennt sie so schnell ab?
Antworten (8)
Gast
durch den Sog der aufsteigenden Wärme der äußeren Kerzen. Richte mal ein Karton 10x10 und decke die Fläche zwischen den äußeren Kerzen ab. Somit weniger Sog und die mittlere Kerze brennt langsamer ab.
Gast
und wenn das fünfte Lichtlein brennt, hast du Weihnachten verpennt.
Gast
Die Lösung lautet, nimm eine doppelt so lange Kerze für die Mitte und fertig!
Wie sieht das denn aus, wenn du so einen Kasten drum herum baust?
Palina92
Ich würde mich wohl einfach für eine längere Kerze entscheiden.
starmax
Richtig - der Warmluftsog aller Kerzen nach oben bewirkt verstärkt Sauerstoffzufuhr im Inneren. Kann durch einen runden Pappdeckel unter der Mittelkerze verhindert werden.
Gast
Palina92 -LED heißt das Zauberwort
und der ewige Schrumpf ist fort
StechusKaktus
Der Pappdeckel sieht aber scheisse aus...
Ist das der gleiche Effekt wie der in der Dusche, dass sich der Vorhang immer so nach innen wölbt (würg)?
starmax
Nix Scheiße - man kaufe einen Karton Negerküsse!
Mit Hochglanz-Metallicfolie innen; Doppelt verwendet, läßt sich die spannende Kerzenbrenn-Kontrollzeit lecker versüßen.